Null Bock auf Obst oder Gemüse

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mydara 10.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo ich mal wieder,

bin in der 9 Woche, früher liebte ich Salat, Obst, Gemüse, alles was gesund ist hab mich sehr gut ernährt! Seitdem ich schwanger bin, ekelt mich genau davor! Obst geht fast gar nie (ab und an mal) und bei Gemüse ist es total ähnlich.

Hauptsächlich steh ich auf KH wie Brot, Knödeln, Nudeln usw..... sehr gerne auch Chips! Zugenommen hab ich noch nicht aber ich frag mich halt wie gut diese Ernähurng ist.

Andererseits kann ich mich ja schlecht zum gesunden zwingen oder?

Beitrag von dani.m. 10.09.08 - 13:08 Uhr

Ich schaffe gesunde Ernährung nur mit Tricks, sonst würde ich schon nur noch von Kuchen leben! Wenn ich der Meinung bin, ich hatte genug, rede ich mir ein, ein Joghurt oder Obst würde genauso schmecken. Meistens klappt es ganz gut.

Beitrag von woelkchen1 10.09.08 - 13:08 Uhr

Seh es einfach so: vielleicht brauch dein Körper jetzt genau das! Kohlenhydrate und Salze!
Ich hab am Anfang viel abgenommen, obwohl ich gut gegessen hab. Das zeigt doch, dass der Körper viel Energie verbraucht für die SS! Wenn er mehr Vitamine brauch, wird er es dir sagen.
Ich hab nach den Nudeln ect. einfach immer einen Apfel oder ne Möhre oder so gegessen, dann ist von allem was dabei!
lg sandra

Beitrag von esperance72 10.09.08 - 13:09 Uhr

Ich hatte auch monatelang keine Lust auf Obst und Gemüse...meinem Zwerg hat es wohl nicht geschadet.
Hab allerdings Nahrungsergänzungsmittel genommen.

Meine Ärztin hat immer gesagt, das wichtigste isr, viel trinken (2Liter am Tag)

Liebe Grüße
#herzlich

Beitrag von lastrada 10.09.08 - 13:10 Uhr

Hy, kenn das was bitte ist obst oder gemüse. keine chance groß das ich das zu mir nehme, weil ich einfach kein appetit drauf habe. ich habe jetzt 5 kilo zugenommen, obwohl ich jetzt nicht sagen kann wo, aber das sagt halt die waage beim fa. und bis jetzt hat sich auch noch nix aufs kind ausgwirkt. ess halt mal fisch oder spinat und die nahrungsergänzung. schau wenn du appetit hast und net mit vernunft kaufen ich habe es dann weg geworfen, leider
lg beate 22 woche

Beitrag von dekabrista 10.09.08 - 13:53 Uhr

Genauso geht es mir auch, obwohl ich eher an Obst als an Gemüse ran kann ... Ich krieg schon immer "Haue" von meinem Freund, weil ich keinen Paprika, keine Tomaten, kein nichtsdergleichen mag. Möhren vielleicht, ja ...

Ich nehme jetzt auch Nahrungsergänzungsmittel und hoffe, daß es damit ok ist ;-)

Beitrag von lucyfe 10.09.08 - 14:33 Uhr

Geht mri ganz genauso! Aber ich kann mich austricksen, musste nur ne ganze Weile suchen: Ich habe festegestellt, ich liebe Tomatensalat von meiner Mutter und Gurkensalat mit Buttermilch. Außerdem Tomatenstulle (mit Margarine, Zwiebeln, Salz und Pfeffer). Viel mehr geht nicht, bei allem anderen weigere ich mich - aber das kann ich zur Zeit wirklich immer essen...
An Obst stört mich die damit verbundene Arbeit und schmecken tuts mir auch nicht wirklich. Auch einTrickobst gefunden: Apfel und dann frische Zitrone drauf geträufelt - schmeckt super! (Vielleicht weil der Geschmack neu ist?)

hm... Probier doch mal...:-) Das Geschnibbel kannste ja dem KV überlassen...:-) Klappt bei meinem nicht, aber vielleicht haste ja mehr Glück als icke.;-)

lG
Lucyfe, #ei#klee 17.SSW