Möchte mich vorstellen - und Frage zu Hormonzäpfchen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne108 10.09.08 - 13:46 Uhr

Hallo!

Ich möchte mich vorstellen, wir wollen bald anfangen am 2. Kind zu basteln. Wir müssen uns nur noch ein wenig gedulden, weil mein Mann noch auf den Bescheid seiner Arbeitsstelle wartet, dass er das Pensum erhöhen kann.

Ich habe eine Frage: Ich war gestern bei der Frauenärztin wegen Problemen mit dem Beckenboden. Im Urin, im US und beim Tasten war alles in Ordnung - also keine Senkung und keine Entzündung. Sie verschrieb mir Hormonzäpfchen namens Colpotrophine, Wirkstoff ist Östrogen. Sie sagte mir, ich dürfte auch während der Anwendung schwanger werden. In der Packungsbeilage steht aber, man soll die nicht bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft anwenden.

Wisst Ihr da vielleicht Bescheid? Die Frauenärztin ist jetzt leider bis übernächste Woche im Urlaub...

Vielen Dank und lg
Sabine

Beitrag von katjaol 10.09.08 - 14:10 Uhr

Hallo!
Ich kenn deine Tabletten nicht, doch nehme ich Utrogest -reines Progesteron- und da steht in der Packungsbeilage auch, nicht in der SS.
Ich muß sie aber bis zur 12.Woche nehmen, weil mein Gelbkörper etwas schwach ist.
In Deutschland ist es nicht für den KiWu ausgeschrieben, nur für die Wechseljahre.
Vielleicht ist das mit deinem Medikament ähnlich!

Liebe Grüße

*KATJA*#herzlich

Beitrag von sonne108 10.09.08 - 14:32 Uhr

Hallo Katja

danke für Deine Antwort. Wenn ich es richtig sehe, hat mein Medikament einen anderen Inhaltsstoff. Ich glaube, ich warte am besten bis die FÄ vom Urlaub zurück ist...

lg Sabine

Beitrag von katjaol 10.09.08 - 14:38 Uhr

Ja, du hast Östrogen & ich bekomm Progesteron.

Sollte auch nur für das Beispiel stehen, dass meine Tabletten in Deutschland offiziell nicht für den KiWu geeignet sind, es aber dennoch gemacht wird.

So wird es bei dir auch sicher sein, sonst hätt sie dir das bei Kiwu nicht gegeben!