Eiweiß im Urin???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanilein18 10.09.08 - 14:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
bin heute zur CTG Kontrolle gewesen, wo auch gleichzeitig Urin und Blutdruck gemessen werden. Man sagte mir ich hätte jetzt schon das 2mal Eiweiß im Urin und mein Blutdruck wäre auch höher als sonst und die Wehentätigkeit wäre auch verstärkt. Das müßte nun täglich kontrolliert werden. Und dann müsste man mal schauen. Was soll das heißen??? Bin irgendwie total verwirrt??? Hatte das auch schon mal jemand von Euch???Habe zwar schon mal über Google geforscht aber da ließ man ja nur erschreckendes!!!!#schock
Auf Antwort von Euch freue ich mich#danke

LG Tanja
37.SSW/38.SSw

Beitrag von schlumpfine2304 10.09.08 - 14:06 Uhr

hallo.
also wenn schon blutdruck und eiweiß auffällig sind, ist der nächste schritt die schwangerschaftsvergiftung!
ich hoffe, dass es bei dir nicht soweit kommt.
liebe grüße
a., 7.ssw

Beitrag von schlumpfine2304 10.09.08 - 14:09 Uhr

fehlen eigentlich nur noch (starke) wassereinlagerungen ... :-(

hab grad mal gewikipediat.

lg a.

Beitrag von tanilein18 10.09.08 - 14:13 Uhr

starke Wassereinlagerungen habe ich nicht direkt...aber meine Füße sind voller Wasser aber schon seit ca. 4 Wochen...und manchmal fühle ich mich recht aufgedunsen...aber das habe ich jede Woche erzählt in der Praxis...die meinten das wäre normal...

Beitrag von schlumpfine2304 10.09.08 - 14:17 Uhr

normal ist es ... nur die anderen beiden dinge dürfen nicht noch dazu kommen, sonst kommst du evtl. schneller zu einer geburt/kaiserschnitt, als dir lieb ist.

lg a.

Beitrag von tanilein18 10.09.08 - 14:22 Uhr

#schock...ich hoffe das spielt sich zum WE wieder ein. Werde einfach mal viel Tee trinken und dann mal schauen...

#danke für die Antworten!!!

Beitrag von schlumpfine2304 10.09.08 - 14:26 Uhr

hallo.
kleines hausmittelchen gegen hohen blutdruck ...
spazieren gehen und grapefruitsaft trinken :-)
viel glück!
lg a.

Beitrag von simone819 10.09.08 - 14:49 Uhr

hallo du

ich hatte die gleichen symptome wie du: eiweiß im urin, erhöhter blutdruck und wasser in beinen und fingern. und ich war in der 37/38.SSW 2x je drei tage stationär wg. eph gestose, schwangerschaftsvergiftung.
die untersuchungen, ob es der maus gut geht waren immer gut.
eigentlich wollten sie am ET einleiten: 2x tablette, meine maus wollte aber nicht. sie kam dann ganz normal und von alleine ein paar tage nach ET. und ganz gesund!

mach dich nciht zu verrückt, selbst wenn du ins KH musst, dann können sie dich da besser überwachen und eingreifen falls was ist. und du bist ja recht weit, selbst wenn dein baby früher geholt werden müsste, wär das ja nimmer sooo schlimm...

viele grüße und alles gute
simone