Zyklus verschoben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sheila06 10.09.08 - 14:15 Uhr

Habe mal eine Frage.
Kann es sein das sich der Zyklus nach einer FG ändert?
Und kann es sein, dass der Zyklus bei den Eierstöcken unterschiedlich lang ist?
Mache nämlich Tempmethode zum ersten Mal.
Bin gerade im 15 Zyklustag und laut Temperatur hatte ich schon meinen ES. Er kam sonst immer erst am 20 Zyklustag.

Bin total verwirrt. #kratz
Bitte meldet euch

Beitrag von mama281979 10.09.08 - 14:19 Uhr

Es kann gut möglich sein, das sich alles verschoben hat und es dauert eben, bis es sich eingependelt hat...

das mit der FG tut mir leid....

LG Martina

Beitrag von houtbay0815 10.09.08 - 15:31 Uhr

Ja, beides kann... nach ner FG dauert es halt ein wenig, bis sich alles wieder eingespielt hat, meist kommts dann aber zum normalen Zyklus zurück... und ja, bei mir hüpft das Ei auch im Wechsel und ich hab links einen kürzeren Zyklus als rechts ;-)

Lieben Gruß, Anja.