Oktobies - wie gehts Euch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasengesicht 10.09.08 - 14:20 Uhr

Schwitze erbärmlich #schwitz#schwitz#schwitz(tschuldigung), mir ist soooooo heiß#sonne! Und essen könnte ich ganze Berge... :-[:-[Dabei war ich bisher einigermaßen diszipliniert und stolz, dass ich bis zur 33. SSW nur 10kg mehr drauf hatte (bin nämlich nicht als Leichtgewicht gestartet...). Und nun sinds schon 11,5 - wähhhh!!!!
Schon alleine wegen Blutdruck muss ich mein Gewicht im Auge behalten - seit der 23. SSW zu hoch, mittlerweile seit 3 Wochen Medis. Hoffe, ich bleibe nicht drauf hängen, hatte sonst eher zu niedrig....
Aber wenn sonst alles o.k. bleibt will ich mal nicht weiter jammern!;-);-)
Sonst freue ich mich schon sehr auf unsere Maus, obwohl mir schon etwas mulmig ist (Geburt, wie wird das Leben mit Kind etc.). Ist bei mir bis jetzt ja nur graue Theorie... Und wir sind noch im Umbau, es ist schrecklich chaotisch und ich kann nicht viel machen weil ich mich nach halber Stunde #putz fühle wie nach 5 Jahren Steinbruch und ich lt. Arzt ja auch "ruhig machen" soll - haha. Aber ich will der Maus ja auch nicht schaden, haben so lange drauf warten müssen...

Hoffe, Euch und Euren Minis geht es prima! Erzählt doch mal.:-):-)

#liebdrueck von hasengesicht mit püppi an bord 35+3 und #stern im #herzlich

Beitrag von das-rehlein 10.09.08 - 14:24 Uhr

hey du...bin 34.ssw und es geht mir gut! kann noch gut schlafen, muss allerdings ständig pullern#gruebel
die maus ist recht aktiv, allerdings liegt der kopf noch oben! hoffe sie findet noch den ausgang!

mir wird auch schon mulmig, wenn ich daran denke dass ich in 7 wochen mami bin! ICH???!!!!! bisl angst davor hab ich schon!
aber ich freu mich auch sehr darauf!

#schrei#baby wird bestimmt aufregend!

lg caro 34.ssw

Beitrag von silviemami 10.09.08 - 14:25 Uhr

Hallöchen!

Bin auch ein oktobi! EET 08.10. Ich komme gerade vom Arzt und alles ist in Ordnung bei uns. Gestern hatte ich einen Tag, an dem es mir gar nicht gut ging. Bekam gegen Abend furchtbar Bauchschmerzen und hatte schon Angst, dass es los geht! Hatte dann (sorry) tierischen Durchfall und danach ging es wieder halbwegs. Naja heute auf dem CTG hatte ich auch wieder einige Wehen drauf, aber mein Arzt meinte, die wären nicht von Bedeutung. Sonst habe ich wie schon seit langem Probleme mit meinem Kreuz, aber das kriegen wir auch noch rum!
LG Silviemami ab heute in der 37. SSW

Beitrag von romina1986 10.09.08 - 14:26 Uhr

Hey,

wir sind auch noch in mitten einiger Renovierungsgeschichten. Am Wochenende erst kommt unser Kinderzimmer - puuh..ja, wir sind etwas später dran als andere und solangsam werde ich auch nervös, was das angeht.

Meine Maus drückt mir ganz schön nach unten, es drückt und sticht überall. Dazu noch die elendigen Symphysenschmerzen, die ständigen Toilettengänge und nichts passiert und dann immer diese sehr tröstenden Sätze "Da müssen Sie jetzt durch!" . Ja, doch, solangsam könnte das Ende dann doch kommen. :-D Möchte die Kleine auch nur noch in meinen Armen halten können und nie mehr hergeben!
Gedanken über die Geburt und das Leben nach der Schwangerschaft mache ich mir auch - ist bei mir, genauso wie bei dir, alles noch graue Theorie. Aber ich lasse es mal alles auf uns zukommen - getreu dem Motto: Nobody is perfect! Jeder wird seine Fehlerchen machen, aber wir alle werden unsere Kinder abgöttisch lieben :-)

Auf in den Endspurt.. #ole#fest

Liebe Grüße
Romina + Aliya Ciara (35. SSW)

Beitrag von yvi2502 10.09.08 - 14:56 Uhr

Ola ihr lieben!

Habe am 11.10. ET. Und mir gehts eigentlich recht gut . Nur heute morgen 2 Stundenlang ziehen wie bei mensschmerzen gehabt, ob das wohl schon Senkwehen waren???
Habe mich dann hingelegt und gepennt, dannach war alles wieder normal. Baby strampelt so als kommt es bald durch die Bauchdecke.
Ansonsten zwischen durch leichtes Brennen im Oberbauch, Doc meinte das wäre weil Leber und Zwerchfell aneinander gedrückt werden. Vor der Geburt habe ich keine Angst, nur ein wenig komisches Gefühl weil unser Baby bei jedem US bisher 2-3 Wochen gewichtsvorsprung zur Norm hatte, deshalb lass ich auch nächste woche nochmal US machen, nicht das ich da son Riesenbaby rauspressen muß. Laß mich mal überraschen.

Noch schöne Restwochen mit Bauchi wünscht euch,
yvi

Beitrag von lysther 10.09.08 - 15:01 Uhr

hallo!

mir gehts auch gut, bis auf diese ständigen toiletten-besuche :=) muss fast jede stunde pullern...

bin jetzt ende 33 ssw und meine kleine maus liegt schon seeehr tief unten und der gebärmutterhals ist verkürzt-fa meint, sie kommt sicher eher...ich freu mich schon voll, doch langsam wird mir mulmig :=)

glg,ly