Beschäftigunsverbot???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica-1985 10.09.08 - 14:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
bin Arzthelferin beim Kinderarzt und habe naturlich den ganzen Tag mit kranken Kindern zutun.
Jetzt war einer von der Arbeitssicherheit gestern in der Praxis und meinte ich darf nur noch vorm PC sitzen, wegen Ansteckungsgefahr!!??
Ist ja eigentlich totaler schwachsinn,als ob ich mich bei der Anmeldung der Patienten nicht auch schon anstecken könnte?????

Hat da jemand Erfahrung mit,habt Ihr viell.irgendwann komplettes Beschäftigungsverbot gekommen??

Lg Jessi
#kratz

Beitrag von woelkchen1 10.09.08 - 14:27 Uhr

Hi du, arbeite beim ZA und hab sofort ein Beschäftigungsverbot bekommen, da bei uns kein Schonplatz möglich war. Bin zum FA und hab gesagt, dass mein Chef ein Beschäftigungsverbot wünscht, da der Schonplatz nicht möglich ist. Hab ein formloses Schreiben bekommen, das zum Steuerbüro gebracht und das wars gewesen mit der Arbeit!

lg sandra

Beitrag von jessica-1985 10.09.08 - 14:33 Uhr

Hallo Sandra,
das ist bei mir in der Praxis leider nicht so einfach,da ich
1. Erstkraft bin und
2. sind wir nur 2 Arzthelferin
und da ich nach 1 Jahr eigentlich wieder anfangen wollte zu arbeiten , kann ich ja jetzt nicht einfach aufhören zu arbeiten und meinen Chef und meine Kollegin da sitzen lassen??!!

#aerger alles nicht so einfach

Lg

Beitrag von woelkchen1 10.09.08 - 14:41 Uhr

Ich würd an deiner Stelle erst mit deinem FA reden, ob er Probleme sieht. Wenn nicht, ist gut, wenn ja, rede mit deinem Chef, dass er sich in Ruhe nach jemanden umsehen kann. Früher haben auch alle Arzthelferinnen bis zum Schluß gearbeitet, also sehe ich das als nicht so tragisch an. Allerdings sind die Gesetze seit 2007 viel viel schärfer geworden, dass ist ja das eigentliche Problem. und gerad wenn einer von der Arbeitssicherung da war, wird vielleicht jetzt kontrolliert!
Bei meiner Kollegin, die vor mir ss war, kam das Gewerbeaufsichtsamt und hat geschaut, dass sie auch ja nur das macht, was sie noch darf.
Und wenn du gegen die Auflagen verstößt, ist das für dich nicht schlimm, aber für deinen Arbeitgeber. Wichtig ist also, sich erstmal genau über die Gesetze zu informieren.

lg sandra

Beitrag von sari0505 10.09.08 - 14:49 Uhr

Hi
Arbeite auch beim ZA und habe auch gleich ein Beschäftigungsverbot bekommen, da bei uns an der anmeldung kein platz frei war mein Chef hat mir dann das Beschäftigungsverbot erteilt und ich habe ihm dann eine Bestätigung über die Schwangerschaft gebracht und er hat das dann an das Steuerbüro weiter geleitet und seit dem bin ich zuhause

LG Milena

Beitrag von sonny235 10.09.08 - 15:22 Uhr

hey jessi,
ich arbeite beim ZA. ich denke das du mit dem beschäftigungsverbot leider nicht durchkommen wirst.
ich wurde in der praxis "strafversetzt" an die anmeldung.

hab mich beim FA erkundigt ob ein beschäftigungsverbot möglich ist, und sie sagte das es wirklich nur ausgesprochen wird wenn man in direktem kontakt mit den patienten ist(sprich hinten im behandlungsraum). ich verstehe das du da in ner echt blöden lage bist! gerade bei den ganzen kinderkrankheiten...OH je.... mein chef hat sich nun eine neue helferin für hinten gesucht, da meine kollegin mit der ich tauschen musste sonst an der anmeldung sitzt und nur rumzickt und sich querstellt und ich mir andauernt nen dummen spruch von der drücken lassen muss. (alter praxisdrachen) :-) naja bekomm jedenfalls ein beschäftigungsverbot von meinem chef da ja bald ersatz für mich da ist..
liebe grüsse
sonny

ps:ich kann dir auch nur den tip geben mit deinem chef zu sprechen. mir hat ein frauenarzt erzählt das er ebenfalls 2 schwangere helferinnen hat die auch bis zum muschu arbeiten müssen.