Geschlechtsbestimmung anhand des eipsrungs, hats bei jmd geklappt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nikita21 10.09.08 - 14:23 Uhr

hi ihr

bei urbia gibt es ja diesen zykluskalender. dakann man ja auch sehen, an welchen tagen die wahrscheinlichkeit höher ist einen jungen/mädchen zu zeugen.

hat jmd von euch das so gemacht und hat es auch geklappt mit dem wunschgeschlecht. würe mich einfach mal interessieren.

hattet ihr im bezug aufs geschlecht schon vorher eine ahnung was es wird, unabhängig von dem eisprungskalender o.ä?

lg niki

Beitrag von joesefine 10.09.08 - 14:26 Uhr

Hi,

ja also meine Freundin und ich haben jeweils nach dem Urbia Eisprungkalender geplant.

Bei ihr hätte es ein Junge geben sollen und es war auch ein Junge.

bei mir soll es auch ein Junge geben und bis jetzt ist es auch einer.

Hatten beide am ES-Tag genau Sex.

(nächstes Jahr planen wir zusammen ein Mädel, mal gespannt obs wieder klappt :-p)

JO

Beitrag von rittmeisters 10.09.08 - 14:27 Uhr

Kann ich noch nichts zu sagen, aber einfach Spasseshalber gib bei Googel mal Chinesischer Empfängniss Kalender ein...
Der errechnet dir anhand von ein paar Daten was es vorraussichtlich wird...

Ich habs mal Spasseshalber mit den Daten meiner Mutter, meiner Nachbarin und mir gemacht und es passte alles...
Viele Sagen allerdings das es Käse sei...
Viel Spass

Beitrag von lisa-s 10.09.08 - 14:33 Uhr

Hm, also nach dem Kalender bekomme ich ein Mädchen. :-) Hab das gerade mal gemacht.

Meine Freundin und ich haben irgendwann mal das Geschlecht aus Spaß ausgependelt. Danach sollte es auch ein Mädchen werden. Danach soll ich aber auch nur ein Baby bekommen #kratz
Hm, wollte doch immer 2... ;-)

LG
Silvia

Beitrag von kogge 10.09.08 - 14:27 Uhr

nein, bei mir hätte es eher ein Mädchen werden müssen, ist aber ein Junge :-)

Beitrag von nikita21 10.09.08 - 14:28 Uhr

den chinesischen kalender und auch den mondkalender habe ich schon ausprobiert kommt überall mädchen raus. bin aber erst in der 10ten woche und schon ganz gespannt ;-)

Beitrag von yllka 10.09.08 - 14:28 Uhr

jeppppppp bei mir hat es geklapt


und wurde im erst ümonat schwager


grüsseeeeee

Beitrag von fibo 10.09.08 - 14:29 Uhr

Bei mir sollte es laut Chinesischem Kalender ein Mädchen werden. Momentan ist es ein Junge.
Mal sehen ob in 2 Wochen noch was abgefallen ist.
Aber ich glaube nicht.

Beitrag von vanillie 10.09.08 - 14:37 Uhr

also, wir hatten an es-1 und an es-2 sex, und bei uns ist es ein kleines mädchen...

glg,
vanillie mit bauchmaus (ks-2)

Beitrag von sisi08 10.09.08 - 15:13 Uhr

also ich hab mich nicht direkt danach orientiert, aber hinterher hat sich herausgestellt, dass es stimmte.

Wird ein Junge und unsere Vermutung ist auch, dass es direkt am Eisprung geklappt hat.

Ich hatte bis zur 18. woche das Gefühl, es wird ein Mädchen. Das hat dann nicht gestimmt ;-)

Beitrag von babybauchabguss 10.09.08 - 15:21 Uhr

Meine Kinder sind schon erwachsen (21 und 28 Jahre), aber es hat jedesmal hin gehauen. Das erstemal wurde es ein Mädchen und dann ein Junge wie ich es gewollt habe.

Beitrag von mojoe2109 10.09.08 - 15:39 Uhr

das hängt aber auch von der qualität der spermien ab! ob viele langsame oder viele schnelle......

Beitrag von sternchen7778 10.09.08 - 16:10 Uhr

Hallo,

bei uns hat es nicht geklappt.

Wir hätten lt. Urbia größere Chancen auf ein Mädel gehabt, haben aber unseren zweiten Sohnemann bekommen.

LG, Sandra mit Felix (29 Mon.) und Yannick (15 Tage)