wenn erkältet, wann vom Kiga daheim lassen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jel83 10.09.08 - 14:38 Uhr

Hallo,

Kurze frage Antonia hatte heute Ihren 3.Kiga-Tag
und schon ist sie erkältet#schock

Sie hatte schon vorher 1-2x#gruebel am Tag gehustet dachte mir aber nix dabei weil es sich nicht ernst angehört hat

Heut Nacht ca.2.30 uhr kam sie zu uns und sagte sie hat halsweh, hatte davor schon öfters in der Nacht gehustet
(#gruebel 5x?#kratz sorrx hab net mitgezählt) Hab im Kiga nach gefragt ob sie gahustet hat aber die Haben Nein gesagt,kaum zu hause fängt die kleine an so zu husten das ihr fast die Augen aus dem Kopf fallen und und der Rotz läuft auch die Stimme hat sich auch verändert

meint ihr ich kann sie morgen nochmal hinschicken?wenn es nicht schlimmer wird?
Sie ist doch noch in der Eingewöhnungs phase?
Will aber auch keine anderen Kinder anstecken,
ab wann bleiben euere Kinder zuhause?


Danke für euere Antworten

Beitrag von visilo 10.09.08 - 14:42 Uhr

Solang mein Sohn kein Fieber hat muß er in den Kiga da wir beide arbeiten. Wenn ich zu Hause wäre würde ich ihn entscheiden lassen aber ich denke man merkt schon ob das Kind nur manchmal hustet oder ob es was schlimmeres ausbrütet und sich wirklich unwohl fühlt. Im Winter husten fast alle Kinder im Kiga ich denke das gehöhrt dazu wenn ich Lukas jedesmal wegen Husten zu Hause lassen würde wäre er im Winter fast nur zu Hause.

LG visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von iris.s 10.09.08 - 15:02 Uhr

Hallo!

Mein kleiner Spatz hatte letzte Woche seine 1. KiGa-Woche u. fand die auch super klasse!
Leider ist er am WE krank geworden. Ich hab ihn dann am Montag erstmal zu Hause gelassen. Bringt ja nix, wenn er die anderen Kinder ansteckt.
Er hatte erst Schnupfen u. leider auch Fieber. Die Kindergartenleiterin meinte, ich solle ihn lieber einen Tag länger daheim lassen, bevor er alle ansteckt. Er soll wieder richtig gesund werden! Find ich auch.
Na ja, heute ist Mittwoch u. wir waren beim Arzt, nachdem er gestern auch noch über Ohrenschmerzen klagte. Der Arzt diagnostizierte eine Mittelohrentzündung. Diese Woche wirds nix mehr mit dem KiGa.
Es ist nicht so dramatisch, weil ich im September sowieso daheim bin.
Wir hoffen jetzt ganz doll, dass er bis Samstag wieder einigermaßen fit ist, weil er da Geburtstag hat (seinen 3. Geburtstag). :-)

Am Montag wird er wieder fit sein u. in den KiGa gehen können. Da gibt es dann auch ein kleines Fest ihm zu Ehren, weil er ja Geburtstag hat!

Alles Gute!

Iris u. Kevin

Beitrag von nicci878 10.09.08 - 15:15 Uhr

Also meine geht in den KiGa, so lange sie kein Fieber hat.
Denn krank ist sie so oder so, und im KiGa ist sie wenigstens abgelenkt.

Beitrag von iris.s 11.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner hatte Fieber. Und die ständig laufende Nase wäre auch lästig. Die Kindergärtnerinnen müssten ihm ständig hinterher u. die Nase putzen.
Hinzu kommt noch die Mittelohrentzündung. Nein danke! Da lass ich ihn lieber zu Hause.

Ich weiß ja nicht wie deine Kleine so drauf ist, wenn sie krank ist, aber mein Sohn weicht dann nicht von meiner Seite. Er will meist nur kuscheln oder schlafen.

Was du schreibst, von wegen Langeweile, finde ich etwas egoistisch! Du schickst deine Tochter in den KiGa, obwohl sie krank ist. Ganz egal, ob sich die anderen Kinder anstecken oder nicht!
Hallo?!?!

Hoff, ich hab da jetzt nix falsch verstanden. Aber auch ein Schnupfen kann ansteckend sein...

Lg

Iris

Beitrag von jel83 10.09.08 - 15:20 Uhr

Mal schaun,wie sie heut nacht drauf ist wenn sie kein Fieber hat schick ich sie morgen wen es ihr aber am Freitag nicht besser geht dann bring ich sie zum Arzt

Danke für euere antworten

Beitrag von muggles 10.09.08 - 15:40 Uhr

Solange das Kind fit ist und kein Fieber hat, wuerde ich sie schicken.

Claudia

Beitrag von hibbelina 10.09.08 - 16:22 Uhr

Hm, Torben (3) ist seit 2 Jahren in der Kita, und im Winter kann man eigentlich die Tage suchen wo er nicht verrotzt ist.

Ich lass ihn dann zuhause, wenn er einen kranken und schlappen Eindruck macht, bei ansteckenden Sachen (zB Bindehautentzündung) oder bei Fieber.

Durchfall ist sehr grenzwertig (einmalig - ok, mehrmals oder sehr stark - lieber zuhause lassen)

LG
Dani