Ist das normal???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von andythepooh 10.09.08 - 14:51 Uhr

Hallo

mein sohn 18 monaten fäuft ab und zu (nicht immer) auf zehenspitzen.
sorgen machen muss ich mir aber nicht oder?

Danke

Beitrag von maxi39 10.09.08 - 14:58 Uhr

Also wenn mein Kind fäufen würde und dann auch noch auf Zehenspitzen, ich würde mir schon Sorgen machen...#huepf

Nee aber im Ernst: In dem Alter ist das kein Grund zur Sorge, sprich beim nächsten Besuch mal mit dem Kinderarzt, der kann das am besten einschätzen.
LG Heike

Beitrag von greenhorn 10.09.08 - 15:10 Uhr

Hallo!

Meine Maus hatte das eine Zeit lang auch. Mir ist es so vorgekommen, als würde ihr das einfach Spaß machen. Sie hat es ja nicht ständig gemacht, deshalb hab ich mir da auch keine Sorgen gemach!

LG Sonja

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:16 Uhr

Mein KiA sagt, wenn das dauerhafter Laufzustand ist, sollte man sich ernste Sorgen machen. Wenn Kinder anfangen zu stehen und dabei Ballarinafüßchen machen, ist das normal, aber Laufen sollten sie auf flachen Füßen :-D Die meisten Kinder, die auf Zehenspitzen laufen, wurden als Babys in den Gehfrei gesteckt, so mein KiA!

Beitrag von rhoihesseela 10.09.08 - 20:21 Uhr

Mia läuft und steht fast nur auf Zehenspitzen!
Seit sie sich in den Stand ziehen kann!

Antwort von letzten Dienstag von unserem KiA "das ist kein Problem, machen einige Kinder, ich versteh es nicht, ist doch total anstrengend"

Ich hab es jetzt 2 mal angesprochen und zwei mal hieß es "nicht schlimm" und somit hat sich das Thema für mich erledigt!

Sie kann es ja normal

LG
Daniela mit Mia Marie (*28.2.07)