Bauchschmerzen nach PU am Montag

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von heidi.7 10.09.08 - 15:07 Uhr

Ihr Lieben , wie ich berichtet habe , hatte ich am MO meine 1. PU .
Am Tag der PU waren die Schmerzen mit Paracetamol erträglich , gestern schon etwas besser . Aber heute tut der Bauch schon wieder mehr weh . Mir ist übel und ich fühl mich irgendwie krank . Auch habe ich ein stechendes Ziehen im Unterleib und das Muskelkatergefühl im Bauch !

Hattet ihr das auch ? Ist das eine Überstimu ?

Freue mich über Antworten , meine FÄ erreiche ich erst ab 16 Uhr !

Danke
Heidi

Beitrag von evaluna 10.09.08 - 15:28 Uhr

Liebe Heidi,

hast Du denn auch Probleme beim Atmen und Laufen
und Stehen?
Zieht es denn in dem mittleren Bauchbereich, wenn
Du atmest?

Fühlt sich Dein Bauch auch so extrem hart an und ist
dick und fühlt sich auch total heiß an, wie wenn da
drin irgendetwas arbeiten würde?

Der Biololge meiner KiWu-Praxis meinte, dass sich das
nach einer doch guten Überstimulation handeln würde,
aber lt. meinen Hormonwerten dürfte das nicht sein.

Der hat mich echt für doof gehalten.

Ich bin auch gerade am Überlegen, ob wir (Manne + ich)
da jetzt nicht noch reinfahren werden, damit die mich
kontrollieren, denn morgen ist bei mir der TF geplant?


Bei Dir auch?

Ich würd echt anrufen und vorbei gehen.

Mehr kann ich gerade dazu nicht sagen.

Eva

Beitrag von heidi.7 10.09.08 - 15:40 Uhr

Danke Eva ,
mein TF ist ebenfalls morgen .
Werde um 16 Uhr anrufen und notfalls auch hinfahren !
Hab nur Angst , daß irgendetwas nicht i.O ist und der TF gefährdet ist !
LG
Heidi

Beitrag von evaluna 10.09.08 - 15:44 Uhr

So gehts mir auch.

Ich ruf da jetzt nochmals an und Du rufst bitte auch
an, denn ich weiss von meinem HA, dass da echt
alles schief gehen kann.

Seine Frau ist dem Sensemann gerade noch so von
der Schippe gesprungen, doch leider ist er nicht da,
denn sonst hätte er mich behandeln können.

Ruf bitte an und mich würde interessieren, was dein
FA dazu meint!!

Eva

Beitrag von mukmukk 10.09.08 - 15:51 Uhr

Hallo Heidi!

Ich hatte ja am letzten Mittwoch PU und Freitag TF. Am Wochenende ging es mir echt besch*** aber ich habe bis Montag "ausgehalten". Eigentlich wollte ich arbeiten gehen, bin dann aber doch früh noch schnell beim Doc rein. Naja... Überstimulation - was sonst? Habe vorsichtshalber Spritzen verschrieben bekommen (Fragmin forte, sowas ähnliches wie Heparin), die ich jetzt mindestens bis zum BT nehmen muss und er hat mich direkt bis Ende der Woche krank geschrieben! #schock

Dir scheint es noch etwas schlechter zu gehen, denn ich hatte zumindest keine Kreislaufprobleme (ich neige allerdings auch nicht dazu, habe sowas bisher nie gehabt, manch einer ist ja da auch anfälliger für)... ruf daher bitte auf jeden Fall in der Praxis an!

Alles Gute #klee für den TF und natürlich hoffe ich, dass wir alle bald das Forum wechseln können! #liebdrueck

LG,
Steffi

Beitrag von evaluna 10.09.08 - 16:12 Uhr

Hey Heidi,

und?
Hast Du Deinen FA erreichen können?

Meine Praxis hat geschlossen.

Ich muss es halt bis morgen irgendwie schaffen.

Ich hoffe, dass Du da mehr Glück hast!

Eva

Beitrag von heidi.7 10.09.08 - 18:05 Uhr

Vielen Dank für euren Zuspruch !
Ja , hab sie erreicht ! Sie sagt es wäre leider normal und ich soll mir keine Sorgen machen !
Vor dem TF morgen würde sie nochmal ein US machen um zu schauen ob alles I.O ist !
Ich muß gestehen , daß ich nicht gedacht hätte , daß es sooo unangenehm ist !
Ich hoffe der Aufwand lohnt sich , denn nochmal mach ich das nicht !
Danke an alle !
Heidi

Beitrag von evaluna 13.09.08 - 09:55 Uhr

Hallo Heidi,

bei mir war das bzw. ist es eine Überstimulation.
Habe relativ viele Zysten, die mit Wasser gefüllt sind.

Muss mich schonen, muß Heparin spritzen, klar viel trinken
und Eiweisspulver zu mir nehmen.

Hatte am Donnerstag dennoch den Transfer von einem
4Zeller und einem 6 Zeller.
Beim ersten mal waren es 2 6zeller.
Hmmmmmmmmm...................

Ich hoffe, Dir geht es besser und nun beginnt bei uns
die WS.

Musst Du denn auch am 25.09. zum BT?

Eva