Welche Pflegeprodukte nehmt Ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mockel 10.09.08 - 15:53 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen was Ihr so für Cremes usw. für Euer Baby nehmt? Ich hatte bis jetzt immer Welede und Hipp. Also Weleda ist ja immer die Empfehlung von Hebammen?#gruebel Findet Ihr diese Produkte auch am besten? Also Hipp ist halt um einiges billiger und steht auch drauf von Ökotest sehr gut. Da hab ich auch gleich eine zweite Frage

Geht Ihr immer nach diesem Ökotest auch bei Spielsachen oder kauft Ihr einfach drauf los? Man hat ja schon einige Male was von giftigem Zeug in Spielsachen gehört. Wie macht Ihr das?#augen

Danke schonmal für Eure hoffentlich vielen Antworten

LG

Beitrag von pegsi 10.09.08 - 15:55 Uhr

Gar keine: Ich halte mich an die Empfehlung meiner Hebamme und benutze ausschließlich Olivenöl.

Von Ökotest halt ich nichts...

Beitrag von lina151 10.09.08 - 16:00 Uhr

ICh nehme auch das caledula-zeug von weleda und ich bin sehr zufrieden damit. benedikt verträgt das echt gut und mir ist es das Geld wert.
Lieber spare ich bei den Klamotten und investier das Geld in solche Sachen.

Beim Spielzeug kauf ich am liebsten HABA. Leider ist das aber verdammt teuer. Aber als Erzieherin leg ich wert auf pädagogisch sinnvolle Sachen.

Beitrag von mockel 10.09.08 - 16:17 Uhr

#danke und was hälst Du von Ökotest? Also ist HABA eine gute Marke ? Ich kenn mich da nämlich überhaupt nicht aus?

LG

Beitrag von pegsi 10.09.08 - 16:39 Uhr

Mach Dir da keinen Druck :-) Wenn sie Sachen schadstoffkontrolliert sind, steht das auch drauf. Die Kids brauchen sowieso wenig Spielzeug. Je einfacher, desto besser. Also im Zweifel lieber ein Pappkarton als ein High-Tech-Disney-Mobile. Bin übrigens auch Erzieherin - das heisst goar nix ;-)

Beitrag von muffin357 10.09.08 - 16:02 Uhr

... ich nehm auch nichts, ausser 1mal die woche babyöl ins badewasser....

ich hab zwar von weleda die calendulacreme hier, falls julian wund wird, -- das war er aber grad einmal in den letzten 4 monaten...

ansonsten ist das einzige, was julian noch abkriegt die lösung aus den pflegetüchern am popo ......

so möchte ich es auch so lange wie möglich beibehalten .... - er hat ne prima haut und war bisher bis auf einmal noch nie wund ....

lg
tanja

Beitrag von katjafloh 10.09.08 - 16:07 Uhr

Ich nehm als Körper/Gesichtscreme das Eucerin Lipid Balsam. Und zum Haare waschen (meine Motte hat schon echt lange Haare) das Kopf-bis-Fuß-Waschgel von Bübchen. Ansonsten nehm ich höchstens noch, wenn sie mal wund am Po ist, eine von der Apo. angemischte Zink/Nistatin-Salbe.

LG Katja

Beitrag von qrupa 10.09.08 - 16:35 Uhr

Hallo

ich hab nichts an Pflegezeug da. Ins Badewasser kommt ein Würfel Mumi (hab ich als Eiswürfel eingefroren) und wenn die kleine mal trockene Haut hat etwas Mandelöl.
UNd das eine mal wo der Po ein bißchen wund war kam auch Mumi drauf und bei der nächsten Windel sah der Po schon wieder aus wie neu.
Spielzeug haben wir bisher noch nichts, aber da meine Eltern einen Holzspielzeugladen haben, ich selber nur mit "gutem" Spielzeug aufgewachsen bin leg ich da schon wert drauf, dass wenn etwas geschnekt wird, es etwas hochwertiges ist.

LG
qrupa
LG
qrupa

Beitrag von raupenimmersatt 10.09.08 - 17:30 Uhr

Wir nehmen nur Wasser, für die Babymassage hab ich Lavera Öl. Wenn der Po mal etwas rot ist, kommt Heilwolle dran, damit kommen wir bisher gut zurecht. Muttermilch geht natürlich auch ;-)

Spielzeug bevorzuge ich in Holz, und geräuschlos, also nix elektronisches :-)

Die Kleine braucht ja eh noch nicht viel, sie kann sich auch lange mit einer Socke beschäftigen ;-)

Beitrag von steffi2107 10.09.08 - 17:55 Uhr

Hi,

ich nehme die Sachen von Bübchen. Also Ölbad, Milk und die Wundschutzcreme und bin super zufrieden damit. Ich benutze das aber alles nur hin und wieder mal, also nicht regelmäßig.

Lieben Gruß Steffi

Beitrag von aeternum 10.09.08 - 18:19 Uhr

Aloha,

ich hab das Öl und die Babycreme von Weleda (da ist Calendula drin). Die Firma ist mir am sympathischsten, da sie keine Mineralöle usw verwenden.

Wir hatten und haben viele Pröbchen aus dem Krankenhaus etc hier, die haben wir nur für uns selbst benutzt, aber nicht für unser Söhnchen. Die Sachen von HIPP hab ich ehrlich gesagt gleich weggeworfen #schein, die haben in meiner Nase richtig gestunken.

Beim Spielzeug achte ich darauf, dass es (ab)waschbar ist, und darauf, ob es mir selbst zusagt, ich es also für das Baby förderlich finde oder schwachsinnig. Das heißt, wir haben viel aus Holz, Bauklötze und Greif- bzw Beißringe..aber auch manches ganz buntes aus Plastik.

Diese elektronischen Dudelspielzeuge find ich allerdings grässlich, die gibt's gar nicht. Und tendenziell gibt es das teurere Spielzeug, bei dem auf die Inhaltsstoffe geachtet wird.

Davon abgesehen ist weniger für mich mehr..wir haben Massen geschenkt bekommen, aber Aeneas ist mit immer so drei bis vier Teilen hochzufrieden ;-)

Liebe Grüße,

Ae mit ihrem Goldfasan

Beitrag von 377simone 10.09.08 - 18:47 Uhr

Hallo, wir nehmen:
Wasser und Muttermilch (ins Wasser reste vom abpumpen und auf wunden Po), mehr nicht, ach doch da er viele Haare hat nehmen wir von Hipp Babyshampo!

Gruß Simone mit Max

Beitrag von eisflocke 10.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo!
An Pflegeprodukten nehme ich NICHTS. Bin nun seit 6 Monaten ohne ausgekommen, also nach dem Baden eincremen und so, Fehlanzeige, nicht nötig. Falls es doch mal der Fall sein sollte, ich habe noch die ganzen Proben aus dem Krankenhaus da, die Bübchen Gesichtscreme mit Calendula hat mit sehr gut abgeschlossen im Test, die würde ich dann auch benutzen und für den Körper dann diese Soothies( heisst das so...?? peinlich....) von Penaten.

Was Spielzeug anbelangt, habe ich viel von Haba, Selecta, finde das Holzspielzeug ganz toll. Ansonsten würde ich aber auch kaufen,was mir gefällt und nicht auf Ökotest oder so achten....

LG
Sandra
#freu