Temp.-Anstieg? was bedeutet dass nun wieder??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anja.ha 10.09.08 - 15:55 Uhr

Frage steht ja oben schon!

Kennt sich jemand aus und kann mir irgendwas dazu sagen??

Vielen #herzlich lichen Dank!!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324215&user_id=813525

Beitrag von biba25 10.09.08 - 16:10 Uhr

Deine Mens hast du doch schon, wenn ich das richtig sehe, oder? Dann müßtest du doch eigentlich ein neues ZB anfangen. Ansonsten sind leichte Tempischwankungen und so´n kleiner eintägiger Ausreißer normal.

Beitrag von biba25 10.09.08 - 16:13 Uhr

Nee sorry... Hab mich vertan. Hast es ja als Schmierblutung angegeben. #hicks Aber wie gesagt, so´nen kleinen Tempiabfall kann es immer mal geben, wo die Tempi dann am nächsten Tag wieder hoch geht. Ansonsten kann es ja auch vorkommen, daß die Tempi erst mit der Mens wieder nach unten geht.

Beitrag von anja.ha 10.09.08 - 16:14 Uhr

nein war "nur" leichter brauner Ausfluss (sorry)

Also Mens kann man das nicht nennen!

#gruebel#kratz