kiwu nach der pille??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von little-babii 10.09.08 - 15:59 Uhr

hallihallo!1

habe gestern schon mal gefragt, aber nur eine antwort bekommen :(
ich habe jetzt 4 monate lang die pille genommen, möchte jetzt absetzen und mit meinem schatz zum üben beginnen =)
dauert es länger wenn ich vorher verhütet hab als sonst? oder stehen die chancen gleich?

bitte antwortet mir!! danke
#herzlich

Beitrag von sesa26 10.09.08 - 16:00 Uhr

das kann man schlecht sagen. Das ist von Frau zu Frau und von Fall zu Fall unterschiedlich!

Beitrag von etknuffi 10.09.08 - 16:01 Uhr

Find ich ne gute Frage,
hab nämlich auch erst die Pille abgesetzt.
LG

Beitrag von xmoonlightx 10.09.08 - 16:02 Uhr

nun wir üben jetztb den dritten monat... mein arzt meint es dauert halt bis sich der zyklus wieder ordentlich einpendelt. ich hatte nach absetzen der pille einen 59n tage und 45 tage zyklus. da wirds etwas schwierig mit bienchen setzen :-)

lg

Beitrag von biba25 10.09.08 - 16:08 Uhr

Das ist jedes Mal anders. Als ich die Pille nach 8 Jahren Einnahme das 1. Mal abgesetzt habe bin ich gleich im 2. ÜZ schwanger geworden. Dann hab ich dieselbe Pille nochmal 2 Jahre genommen. Nun sind wir im 7. ÜZ und nix passiert bisher.

Und da man ansonsten ja gelegentlich auch schon schwanger wird, wenn man nur abends einmal vergessen hat die Pille einzunehmen.... Manche Ärzte sagen sogar, daß man bei bestimmten Pillenpräparaten nach absetzen der Pille in den ersten Zyklen besonders fruchtbar ist.

Beitrag von maigloeckchen83 10.09.08 - 16:05 Uhr

Hallo!

Das ist wirklich ganz unterschiedlich. Manche Frauen werden gleich im ersten ÜZ nach Absetzen der Pille schwanger, bei anderen dauert es sehr lange. Es kann sein, dass man sehr unregelmäßige Zyklen hast (schau mal in meine VK ;-)), oder dass sich der Zyklus sofort einpendelt.

Meine FÄ sagte, dass es bis zu einem Jahr dauern kann, bis die Eierstöcke wieder normal arbeiten.

Also sei bitte nicht zu enttäuscht, wenn es nicht beim ersten Mal klappt, oder dein Zyklus völlig durcheinander ist.

Alles Gute und viel Spaß beim Üben :-)

Beitrag von nadine1982mainz 10.09.08 - 16:23 Uhr

hab die Pille vor 6 Wochen abgesetzt. Hab heute erfahren dass ich schon schwanger bin....hammer, oder?

Kann also auch ziemlich schnell gehen

Liebe Grüße

Beitrag von dany9999 10.09.08 - 16:55 Uhr

Ich bin jetzt im 2. Zyklus nach der Pille, der erste war 29 Tage, also voll normal sozusagen :-)

Aber das schwanger werden ist wirklich völlig unterschiedlich, kann sofort klappen oder eben nicht. Da musst du einfach mal deinen Zyklus beobachten und fleißig üben ;-)