2. BT: hcg ist nicht gestiegen. ist das schon das aus?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ally_mommy 10.09.08 - 16:09 Uhr

ihr lieben,

ich mach' es kurz: der wert ist nicht gestiegen (gestern 59,1 heute 53,7). ich soll auf die mens warten und mich dann melden, wenn wir die zweite ICSI starten.

kann mich noch nicht so richtig damit abfinden. das passt einfach nicht zu meinem gefühl. es fühlt sich alles so "richtig" an. hab auch keinerlei anzeichen auf mens und nehme schon seit vorgestern kein utrogest mehr. temperatur ist auch gestiegen und seit heute ziehen auch die mutterbänder. wie passt das alles zusammen?

werde jetzt erstmal recherchieren, ob das wirklich das aus ist oder ob wir noch hoffen dürfen.

verwirrte grüße,

ally

Beitrag von 98honolulu 10.09.08 - 16:23 Uhr

Hallo Ally, das darf doch nicht wahr sein, oder? Ich habs mitverfolgt die letzten Tage, auch wenn ich nicht geantwortet habe...
Eigentlich würde ich sagen, der Wert hätte steigen müssen... bei mir war er PU+12 bei 20 und PU+13 bei 33, auch langsam, aber er ist gestiegen...

Ich drücke dir trotz allem die Daumen
LG Honolulu

Beitrag von sapiens 10.09.08 - 16:37 Uhr

Es tut mir sehr leid. Ich weiß was du meinst mit "es fühlt sich alles so richtig an". Aber... nun ja, der Bluttest kann schon sehr genau sagen, was da in deinem Körper los ist. Wie es scheint, hat es dein Murkelchen nicht geschafft. Am Anfang kann soooo viel schief laufen. Ein Alles-oder-Nichts Schalter beendet die Schwangerschaft wenn der Embryo z.B. nicht gesund ist oder sich nicht korrekt entwickelt.
Ich war im August auch "ein bisschen schwanger". Der Test war positiv, aber beim Bluttest meinte sie dann schon, dass da was nicht in Ordnung ist und die Blutung in ein paar Tagen einsetzen würde. Ich konnte es auch überhaupt nicht glauben. Aber es war so.

Ich wünschte, ich hätte dir etwas anders sagen können...
Tut mir leid.:-(

Andrea

Beitrag von zwerg07 10.09.08 - 16:52 Uhr

Oh Ally,

es tut mir so leid, hab so sehr an dich gedacht. Ich hoffe für deinen Krümel, obwohl es lt. Bluttest nicht sehr gut aussieht.

Fühl dich ganz doll gedrückt von mir.

Beitrag von fitzi79 10.09.08 - 17:00 Uhr

Oh nein, ally, so ein Mist :-( #liebdrueck

Ich will jetzt nicht drumrum reden, ich sag einfach ehrlich meine Meinung: Ich denke nicht, dass noch Hoffnung besteht, leider. Der Wert ist ja sogar gesunken. Und selbst wenn es am Anfang zwei waren (und das wäre doch schon ein großer Zufall ohne Stimu etc., oder?) und sich das eine verabschiedet hätte, hätte der Wert trotzdem ansteigen müssen, wenn sich auch nicht unbedingt verdoppeln.

Ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt und ich würde Dir von Herzen wünschen, dass ich mich irre und doch noch alles gut wird.

Das Leben ist manchmal einfach nicht fair #aerger

GLG Dani

Beitrag von twokid83 10.09.08 - 17:06 Uhr

Liebe Ally,

lass dich mal#liebdrueck.

Es tut mir ehrlich leid für dich.

Lg Jule

Beitrag von stephanietk 10.09.08 - 17:38 Uhr

Hallo Ally,

es tut mir so leid! Lass dich ganz fest #liebdrueck!

Ich war im Januar 08 in einer ähnlichen Situation.
Ich weiß genau wie du dich fühlst!
Es ist so ungerecht und traurig ....

Drücke dir ganz fest die Daumen, dass du das alles verstehen und verarbeiten kannst ....

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von isabella.c. 10.09.08 - 18:31 Uhr

Hallo Ally!

Das hört sich nicht wirklich gut an und ich frage mich ob Du nicht einfach mal Glück haben kannst...

Ein Funke Hoffnung ist aber noch da.

Ich hoffe so sehr daß es nicht vorbei ist !#liebdrueck

Beitrag von bunny2204 10.09.08 - 19:02 Uhr

Hi Alley,

das tut mir jetzt leid, aber es ist wohl vorbei :-( oder hat vielleicht nie richtig begonnen.

Als ich bei meinem Sohn das Ergebnis vom BT (nach Hormonbehandlung) bekam, lag das HCG bei 307. hab extra nachgefragt ob da nun sicher "schwanger" bedeutet". Er meinte ab 100 kann man von einer SS sprechen, alles darunter ist noch nicht sicher :-(

Und ein fallendes HCG ist leider immer das schlechteste Zeichen, das HCG steigt eigentlich rasend schnell, wenn alles okay ist...

Ich wünsch dir alles Gute,

Bunny #hasi