Kann jemand mein Zyklusblatt deuten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 16:21 Uhr

Hey,

mir ist diese Temperaturgeschichte relativ neu, daher weiß ich nicht so richtig, wie ich ein Zyklusblatt lesen soll!
Letzten Monat hatte ich die Balken von urbia angezeigt bekommen, nur dieses mal kommen sie irgendwie nicht...
Weiß jemand, ob ich trotzdem einen Eisprung gehabt haben könnte? Hatte an zwei aufeinander folgenden Tagen einen positiven LH-Test und immer mal wieder Mittelschmerz.
Bitte schreibt mal eure Erfahrungen!

Danke! :-D

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=325740&user_id=811860

Beitrag von supermami81 10.09.08 - 16:34 Uhr

ich vermute, dass dein ES gestern war!
deine Tempi ist sehr turbulent, aber der Anstieg heute früh und die positiven OVUS lassen schon drauf deuten......

meine ovus sind auch nie 100 % positiv.

jetzt schön weiter messen und viel glück!!

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 16:44 Uhr

Hm, das wäre aber doch sehr untypisch für mich.
Mache seit zwei Zyklen die Ovutests und sie waren beide male am 14/15, beziehungsweise 15/16 Tag positiv.
Da sie diesen MOnat am 15/16 Zyklustag positiv waren, bin ich zunächst von einem Eisprung am 17. Tag ausgegangen.
Undd agegen spricht doch meine Tempi, oder?
Normalerweise ist mein Zyklus auch nicht länger als 30 Tage und das wäre er doch, wenn ich meinen Eisprung erst gestern gehabt hätte, oder?
Mir kommt es eher so vor, als hätte ich diesen Monat gar keinen Eisprung gehabt... :-(

Beitrag von anke-nicole 10.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo #klee

Ganz schön turbulent dein ZB. Also einen ES hattest du denke ich mal aufjedenfall. Wenn du die Tempi vom 08.09. auf 36.4 Grad setzt, dann müsstest du Balken bekommen. Kannst es ja mal versuchen.

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 17:32 Uhr

Danke, hat funktioniert! ;-)
Mal sehen, was nun diesen Monat dabei rauskommt, ich nehme es (noch) recht gelassen...

Beitrag von anke-nicole 10.09.08 - 16:56 Uhr

Supi, schau es stimmt sogar mit deinem Ovu überein. Soll man nicht machen, aber das war nur eine Tempi mit 0.1 Grad also das ist schon ok, ausserdem passt es super.

TOLL SIEHT DEIN ZB JETZT AUS. Drück dir meine Daumen.

Beitrag von anke-nicole 10.09.08 - 17:07 Uhr

P.S.: Du hast geschreiben, dass du (immer) einen Zyklus von 30 Tagen hast. Dein ZB zeigt einen 31 Tage Zyklus an aber das liegt daran, dass du mit der SB den ersten ZT angefangen hast. Der erste Tag vom Zyklus begint aber mit der ersten "richtigen" Blutung. So würde dein ZB dann auch einen 30 Tage Zyklus anzeigen aber dazu müsstest du das ZB nochmal bearbeiten. Beim nächsten Mal einfach mit der ersten "richtigen" Blutung anfangen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. LG

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 17:34 Uhr

Danke für den Tip, werde nächstes Mal drauf achten! *anfänger...*
:-D

Beitrag von houtbay0815 10.09.08 - 17:19 Uhr

Hä... Du HAST doch Balken...(?!)

Schätze Deinen ES auf Freitag!!!

Lieben Gruß, Anja

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 17:35 Uhr

Anke-Nikole meinte, ich solle eine Temeratur um 0,1Grad verändern (ich weiß, soll man nicht) dann gäbe es Balken, und siehe da - es hat funktioniert! ;-)

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:33 Uhr

Dein ES war am 05.09. Wie misst Du denn, Du hast ja manchmal ganz schön hohe Werte drin #schwitz

Beitrag von chrissytiane 10.09.08 - 17:37 Uhr

Jeden morgen DIREKT nach dem aufwachen (also, nein, auch nicht vorher auf´s Klo...), noch im Bett, unterm linken Arm. Kein Plan wie diese Schwankungen kommen, ist dafür aber auch jeden morgen wieder spannend! *haha* ;-)

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:45 Uhr

Die Schwankungen kommen davon, weil Du in der Achselhöhle misst. Das soll man au keinen Fall, das ist noch shclimmer und chaotischer als oral messen #hicks Am besten ist immer noch vaginales oder rektales Messen. Ich messe rektal, da ist die Kurve schön ruhig und besser auswertbar, schau mal #herzlich:

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/userid=59488/nummer=4