Katze ist zu doof fürs Klo...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nina1984 10.09.08 - 16:29 Uhr

Hallo ihr,

also wir haben ein Problem mit unserer Katze. Die geht wenn sie muss ins Katzenklo, hält aber ihren Popo raus und pinkelt davor. Das passiert nicht jedes Mal, aber alle paar Tage. Sie guckt dann ins Klo, wundert sich, warum da nichts ist und geht raus. Da schabt sie dann ein bisschen (neben der Pfütze) und gut ist...

Ein Katzenklo mit Klappe können wir leider nicht nehmen, da sie dann in die Wohnung macht. Wie gewöhne ich ihr an, dass sie ganz ins Klo geht? Das Klo ist immer sauber.

LG Nina

Beitrag von kimchayenne 10.09.08 - 16:49 Uhr

Hallo,
versuch es mal mit einem größeren Klo.Bei den kleinen Standardklos habe ich das manchmal auch das die Pfütze davor ist,bei uns wird auch das große Eckklo bevorzugt benutzt.Ich gehe auch lieber auf ein Klo wo bisschen Platz ist als in so eins wo ich rückwärts rein muss mit ich vorwärts wieder raus kann;-)
LG Kimchayenne

Beitrag von daniko_79 10.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo

entweder ein grösseres Klo oder ein klo die eine klappe haben und die klappe raus machen , das haben wir auch .

Dani

Beitrag von tapir3000 11.09.08 - 15:47 Uhr

Ganz klar: größeres Klo! Wir hatten das gleiche Problem, unsere Katze konnte sich nicht richtig in ihrem Häuschen umdrehen! Außerdem hasst sie die Haube, jedes Mal, wenn ich das Ding sauber gemacht habe und die Haube noch nicht wieder drauf war, ist sie sofort reingesprungen - ob sie musste oder nicht, so als wollte sie sagen: Sooo isses viiiiel besser! #freu