Schnuller-Problem

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pegsi 10.09.08 - 16:35 Uhr

Guten Tag alle miteinander. :-)

Ich habe ein Schnuller-Problem. Meine kleine Maus (4 Monate, 8 Tage alt) kriegt das mit den Schnullis einfach nicht hin...

Wir haben bisher den Nuk Genius und Nuk-Silkonschnullis sowie Kirschform-Schnullis von Schlecker ausprobiert. Bei allen ist es das gleiche Problem: Sie versucht, daran zu saugen, schubst den Schnulli aber versehentlich mit der Zunge wieder raus. Nun habe ich letztens hier gelesen, dass der Nuby Natural Flex-Sauger empfohlen wurde. Ist gerade angekommen und - sie saugt nicht einmal daran, schiebt ihn nur von links nach rechts (für die Mitte des Mundes ist er ihr wohl zu groß, obwohl wir ab 0+ haben) und heult frustriert los nach einer Weile.

Es ist aber offensichtlich, dass sie zu gerne saugen würde (hängt mir ja auch mindestens jede Stunde an der Brust). Habt Ihr noch Tips für uns?

Beitrag von susi1103 10.09.08 - 16:44 Uhr

Hy also ich schwör wirklich auf Avent..... Größe 0-3 Monate. Die nächste Größe find ich noch zu groß. Meine Tochter ist 7,5 Monate und findet die super#baby

Beitrag von knuffelmausi80 10.09.08 - 16:46 Uhr

Hallo,

also laut einer Studie gibts da jetzt nen Schnuller der die Zunge net beinträchtigen soll, der heißt Dentistar
u. kostet soviel wie der Nuk Genius....
Es gibt nur 2 Größen einmal den Schnuller für Babys ohne Zähne u. dann für Babys mit Zähne.

Ich finde den supi ... er wirkt sich auch positiv auf das Kieferwachstum aus.
Ist patentiert u. in den USA die Nr. 1
google doch mal... also wir nehmen nur noch diesen u. ich bin damit zufrieden

LG

Beitrag von knuffelmausi80 10.09.08 - 16:48 Uhr

bzw. mein kleiner Mann is damit zufrieden :-)

Beitrag von pegsi 10.09.08 - 16:57 Uhr

Danke Euch beiden. :-) Dann geh ich mal wieder auf Verkaufsstellen-Suche...

Beitrag von hotandspicy1975 10.09.08 - 19:33 Uhr

wir haben von anfang an die von dentistar, gibts bei dm, die sind flach und auch kiefergerecht. versuch die doch mal.

Beitrag von vik72 10.09.08 - 20:30 Uhr

Hi!

Probier mal die von Chicco in der Gr. 0-6 Monate - die sind ein Mittelding zwischen symmetrisch und Kirschform und sind noch kleiner als die Avent 3-6 Monate. Sie gibt es aber nur in Latex. Antonia konnte am Anfang ausschließlich mit diesen Schnullern was anfangen und erst letzte Woche konnte ich sie auf Nuk (Latex) umgewöhnen. Alles was Silikon ist, spuckt sie eh aus.

Die Chicco Schnuller ("Tropfenform") bekommst Du z.B. bei Baby-Markt.de

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08

Beitrag von vik72 10.09.08 - 20:32 Uhr

P.S.:

fällt mir grad so ein: im Babymassage-Kurs war eine kleine Maus (2 oder 3 Wochen alt), die wollte den Schnulli auch erst nicht so recht, da hat die Hebamme ihn reingetan und dann so gaaaanz leicht eine Weile dagegen geklopft. Dann hat sie ihn genommen, hat halt ein paar Tage gedauert.

LG vik

Beitrag von jenny0815 10.09.08 - 21:48 Uhr

Unser Schatz nimmt von Geburt an NUR Avent Schnuller!#baby

Probiers mal damit! Gibts bei "dm"!

LG Jenny