Neuer Bewohner vom Tierheim

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von yttrium 10.09.08 - 16:51 Uhr

Seit gestern habe ich einen neuen Partner für mein Böckchen geholt.
Im Tierheim wurde mir gesagt das es ein Weibchen sei, ich habe jetzt noch mal nachgeschaut und für mich sieht es nach Männchen aus, morgen habe ich einen Impftermin beim TA und da soll er einfach noch mal schauen, aber ich wollte euch fragen ob ihr wisst ob sich zwei Männchen gut vertragen.
Sie beissen sich nicht, aber jeder sitzt in einer Ecke und ich habe Sorge das sie sich doch noch fetzen.
Was meint ihr?

Beitrag von naze 10.09.08 - 17:25 Uhr

hallo

ich habe zwei männchen.
und die beissen sich nicht.

lg naze

Beitrag von kamelefant 10.09.08 - 18:15 Uhr

Um was für eine Tierart gehts denn?

Beitrag von dominica 10.09.08 - 22:21 Uhr

Meinst Du bei Kaninchen?

Falls ja, müssen beide Rammler kastriert sein, sonst kann es ernsthafte Verletzungen geben.

LG

Beitrag von yttrium 11.09.08 - 12:16 Uhr

Es sind Kaninchen sorry das ich das nicht dazugeschrieben hab.
Ich weiss nicht ob der andre kastriert ist, ich denk mal nicht aber ich gehe heute mittag zum Tierarzt zum impfen da frage ich mal.
Ich glaube das der Neue ein Männchen ist weil es so aussieht wie bei dem andren Männchen das wir haben. Im Tierheim haben sie mir allerdings gesagt das wäre ein Weibchen.
Tja jetzt muss ich das heute mittag klären.
Sie beissen sich nicht, aber sie gehen sich aus dem Weg und das finde ich total schade

Beitrag von yttrium 11.09.08 - 16:42 Uhr

Also das neue ist ein kastriertes Böckchen, jetzt ist er geimpft heisst Schnuffel und ich hoffe das die Beiden Böckchen gut miteinander auskommen.

Beitrag von dominica 11.09.08 - 22:16 Uhr

Ist denn Dein altes Böckchen auch kastriert? Und wie hast Du die Zusammenführung gestaltet?

Beitrag von yttrium 12.09.08 - 17:31 Uhr

Das alte Böckchen ist auch kastriert und die Zusammenführung wurde im Tierheim gemacht. Das hat auch super geklappt, jetzt kommt Schnuffel der Neue zu Cliff und ich denke die werden schon miteinander auskommen.

Beitrag von dominica 12.09.08 - 21:54 Uhr

Gut, dann brauchst Du keine Angst haben, daß es ernsthafte Verletzungen gibt. Eine Zusammenführung bei Kaninchen kann aber über Wochen andauern, das geht nicht von jetzt auf gleich. Daher ist es ganz normal, daß es nicht die Liebe auf den ersten Blick ist. Hab einfach Geduld, das wird schon noch!

LG