Hat jemand mit Reisflocken angefangen???Und....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sina21sun 10.09.08 - 17:18 Uhr

Hallo habe al gehört dass man mit Reisflocken aufgekocht mit MuMI anfangen kann,da es einfacher für s baby ist,gewohnter Geschmack und neue Konstinstens,nicht beides aufeinmal!!!Und noch was:kann ich auch mit Apfel anfangen,hat das jemand gemacht?
Danke
lg sina und Leonie

Beitrag von elcheveri 10.09.08 - 19:26 Uhr

Hallo

ich hab mit Reisflocken angefangen......aber die muß man nicht aufkochen.
Da ich nicht stille hab ich immer heißes Wasser...dann PreMilch rein und dann die Reisflocken...
Etwas Obst mach ich auch imme rein.....

Willst Du ganz neu mit Beikost anfangen???Man soll ja eher Mittags mit Möhrchen beginnen......oder Pastinake.

Lg Eva

Beitrag von ann-mary 10.09.08 - 21:00 Uhr

Ich habe schon oft gelesen (nicht hier), dass manche Mütter/Eltern mit Obst anfangen und später zu Gemüse und Fleisch übergehen.

Jeder so wie er mag....

LG ann mit jan

Beitrag von italyelfchen 11.09.08 - 00:10 Uhr

Wir haben mit Reisflocken (allerdings Schmelflocken, einfach in warme MuMi einrühren) angefangen, weil die am wenigsten allergen sind! Sophia war erst knapp 5 Monate und wir wollte noch kein Gemüse,Obst&Co geben!

LG, Elfchen