"Wichtige Info´s" zur Einnistung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:22 Uhr

Habe folgende Info aus einer früheren Diskussion gefunden:

Also gestern war meine Freundin beim FA und sie hat ihm ihr ZB gezeigt. Er hat ihr alles ganz genau erklärt und zur Einnistung meinte er folgendes:

Eine Einnistung hat nur stattgefunden wenn ein Wert höher ist als ALLE anderen. Sprich, man muss sich auch die Werte vor dem ES anschaun und den höchsten von dort nehmen. Erst wenn dann nach dem ES die Tempi mal höher ist als eben die höchste vor ES, dann hat erst ne Einnistung stattgefunden.

Also her mit Euren ZB´s, lasst uns vergleichen Mädel´s. Ich habe diese Aussage bisher noch nie gehört???????#augen

Beitrag von lissy357 10.09.08 - 17:23 Uhr

hier mal meins????

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=325322&user_id=802456

Erklär mir das mal??? Steh aufm Schlauch!

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:36 Uhr

Also rein theoretisch müsstest Du #schwanger sein, weil kein einziger Wert in der 1. ZH höher ist als Dein höchster in der 2. ZH. Aber ob das stimmt weis ich nicht, deshalb wollte ich einfach mal rumhorchen, die Aussage ist nicht von mir!!!
Also schauhen wir uns mal noch ein paar andere ZB´s zum Vergleich an...

Danke für´s mitmachen #pro

Beitrag von anett1403 10.09.08 - 17:26 Uhr

äh versteh ich nicht vor dem ES kann sich doch nichts einnisten

Beitrag von sesa26 10.09.08 - 17:29 Uhr

Das ist ja toll! bisher ist heute mein höchster Wert und ich bin ES+6! würde ja genau passen!!!! *hoffunddaumendrück*

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=326457&user_id=812353

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:38 Uhr

Sorry, ich denke bei Dir geht das nicht so, weil es müssen alle Werte der gesamten 1. ZH verglichen werden... sorry :-( aber lieb von Dir das du mitmachst!!!

#herzlich teli

Beitrag von malei 10.09.08 - 17:29 Uhr


Na hier ist mal meins:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329135&user_id=566818

Beitrag von cheri1 10.09.08 - 17:31 Uhr

sorry ,aber so ein Quatsch da müsste ich schon x mal schwanger gewesen sein bzw. ne Einnistung gehabt haben.

LG

Beitrag von cheri1 10.09.08 - 17:33 Uhr

PS: und wenn ihr euch ZB von anderen mädels anschaut die ne höhere Tempi haben und trotzdem nicht schwanger sind.

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:40 Uhr

Na ja denke ich eben auch, deshalb wollte ich mir halt mal ein paar ZB´s anschauhen und am Ende sehen was passiert... Bitte nicht böse sein...#hicks

Beitrag von cheri1 10.09.08 - 17:49 Uhr

bin doch nicht böse,versteh nur nicht wie der FA darauf kommt #kratz,naja

Ich bin erst ZT 8.

LG

Beitrag von mama281979 10.09.08 - 17:31 Uhr

Dann hätte ich ja jeden Monat ne Einnistung haben müssen, denn es waren nach ES immer 2 Werte, die höher waren als vor dem ES....

Das versteh ich jetzt nicht so ganz, aber ok..... #gruebel

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:41 Uhr

Dürfen nicht zwei Werte höher sein nur ein einziger!!! So verstehe ich jedenfalls die Aussage...#augen

Beitrag von mama281979 10.09.08 - 17:44 Uhr

Hatte ich auch schon mehrfach, hab grad mal alle ZB´s durch gesehen.... Und ich bin nicht schwanger und war es auch noch nicht.... #hicks

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:36 Uhr

Ich hatte im letzten Zyklus 2 Werte, die höher wraen als alle anderen Werte davor udn bin trotzdem nicht ss #schein

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:41 Uhr

War einer von den Beiden höher als der andere???

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:46 Uhr

Nein, beide gleich, guckst Du hier #freu:

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/userid=59488/nummer=3

Beitrag von cherry-pie 10.09.08 - 17:40 Uhr

Ich glaub, der FA meint das ganz anders. Ich glaube, er meint, dass wenn ein Wert in der 2. ZH nicht höher ist als alle anderen Werte davor, dann hat definitiv keine Einnsitung stattgefunden #kratz Und wenn ein Wert höher ist als alle anderen, KANN eine Einnsitung stattgefundne haben, muss aber nicht!

Beitrag von sassiputz 10.09.08 - 17:44 Uhr

Das ist wirklich unsinnig. Fast immer ist NACH dem ES an irgendeinem Tag die Tempi höher, als der 1. Wert in der 1. ZH #augen.

Verhüte (bzw. plane zwischendurch) seit Anfang 2004 mit Nfp. Träfe diese Aussage zu, wäre ich jeden Monat schwanger.

LG, Saskia

Beitrag von teli 10.09.08 - 17:51 Uhr

Oh man - diese FA heut zu Tage???#augen

Vielen lieben Dank Euch allen für´s mitmachen - zumindest wäre die Aussage ja jetzt geklärt ...:-p

Ich wünsche uns allen eine baldige #schwanger auch ohne Höchstwert in der 2. ZH...#schein



Beitrag von helbing74 10.09.08 - 17:51 Uhr

Hallo:-)

Na da bin ja gespannt...
Bin seit tagen am rätseln,wann ich ES hatte und so...#kratz

Bis jetzt SST negativ...will morgen nochmal testen.....

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=320252&user_id=747443

Viell. kannst Du ja was erkennen???

#liebdrueck

Beitrag von corinna28 10.09.08 - 19:34 Uhr

@helbing74

bei dir würde ich vermuten, das dein ES später war, als von Urbia angezeigt.

Schätze so am 25. oder 26. ZT

Die Tempi spricht sehr dafür...

LG
Corinna

Beitrag von yvonne-1982 10.09.08 - 19:43 Uhr

Ich würde auch sagen dein ES war später. Würde sagen du bist ES + 12. Also nächste Tage nochmal testen ;-)