amerikanischen seltenen Jungennamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von misscatwalk 10.09.08 - 17:23 Uhr

ein paar Ideen haben wir zwar schon aber vielleicht kommt von euch ja noch was besseres

Wir suchen einen seltenen (ausgefallenen) amerikanischen /englischen Jungennamen aber definitiv nicht sowas wie Dustin, Kevin, Justin und Co. und auch auf jeden Fall amerikanisch oder englisch.

Ach ja, zum Nachnamen dürfte so ziemlich alles passen ;-)


Vorschläge ?

Beitrag von matschilein1711 10.09.08 - 18:48 Uhr

Hallo,

Hugh
Andrew
Mike
Steve
Kyle

(sind die Namen von meiner Kanadischen Verwandtschaft)

LG Matschilein

Beitrag von juliejohanna 10.09.08 - 19:17 Uhr

Moin! :-)

- Brian
- Christopher
- David
- Frank
- Finley
- Hal
- Howard
- Isaac
- John(athan)
- Kyle
- Liam
- Lionel
- Melvin
- Nathaniel
- Oliver
- Patrick
- Quentin
- Richard
- Steven



MfG
Juliejohanna :-)

Beitrag von wasteline 10.09.08 - 19:41 Uhr

Da hab ich doch einige für Dich;-)

Brooklyn
Cruz
Pilot
Shiloh
Pax
Prince Michael
Satchel
Phinnaeus

Ausgefallen genug?

Beitrag von flamboyant 10.09.08 - 19:44 Uhr

Aroon
Lovis
Cian
Ganesh
Krisha
Nanda
Naoue
Joel
Mahesh
Mael
Nanouk
Brandon
Jaden
Michail
Mikolaj
Nathaniel
Guy
zachery

LG

Beitrag von mausi111980 10.09.08 - 19:52 Uhr

Hallo


versuche auch mal mein Glück mit Vorschlägen.


HUGE
DAMIEN
JAKE
LOREN
BRIAN
CHAD
ANDREW
SAMUEL
SIMON
AARON
BRAD / BRADLEY
GENE
AIDEN
ADRIAN
ALVIN
AUSTIN
BENJAMIN
BILL
BLAKE
BLANE
BRANDON
CHUCK
COLE
COLLIN
DAVID / DAVE
DUKE
GARY
GEFFREY / GEOFFREY
JOE / JOEY
JESSSE
JETHRO
LANCE
LARRY
LUKE
MALCOLM
MATTHEW
SCOTT
WESLEY
WILLIAM
WYATTMIKE
MAXWELL
MASON
NATHANIEL


Vielleicht konnte ich dir ja helfen. Viel Spass noch bei der Namenswahl / -suche.



LG Mandy

Beitrag von babycherry 10.09.08 - 19:59 Uhr

ich mag am liebsten Luke und Scott ;-)

Beitrag von milly1407 10.09.08 - 20:07 Uhr

Ich hab zwar keine tausend vorschläge aber wir bekommen auch einen jungen und er wird einen Amerikanischen Namen bekommen (wir haben auch einen Amerik. Nachnamen)

Matthew Jay wird er heißen.

Vielleicht ist das ja was für euch

LG Maren + Amy *06.12.05 + #babyBoy 37.ssw

Beitrag von 17051976 10.09.08 - 21:06 Uhr

Hallo,
unsere Bekannten heißen
- Shawn
&
- Douglas

Vielleicht gefällt dir einer davon?

Lg Isa

Beitrag von jezzi 10.09.08 - 22:07 Uhr

Henry
Jamie
Shawn
Ian
Jacob
William
Morris
Connor
Elija
Jesse
Aaron
Caden
Damian
Liam
Ethan
Joseph
Mitchel
Jamal


lg Jessi




Beitrag von mamaminchen 10.09.08 - 22:09 Uhr

Na, da habt ihr den ultimativen Namen Jaden vergessen!
Der ist erst als Name aufgetaucht, als Will Smith seinen Sohn nach seiner Frau Jada benennen wollte!

Außerdem alle möglichen gängigen Automarken oder Getränke, Bundesstaaten oder Gemüse. ;-)
z.B.
Pepsi Cole
Santa Clause
Banana Joe





Beitrag von yve771 11.09.08 - 06:59 Uhr

hi, ich finde ja CALEB total klasse!

gruss yve

Beitrag von nizi_db 11.09.08 - 10:52 Uhr

Also ich find die Namen die auch deutsch ausgesprochen werden können wie Samuel oder David etc... nicht so gut wenn ihr gerne einen amerikanisch/englisch ausgesprochenen Namen wollt denn dann müsstet ihr oder das Kind ständig erklären nein es heißt aber Sämjuel oder Dävid naja

mein Sohn heißt Samuel Tyrese
Samuel wird aber "deutsch" ausgesprochen

Mir gefallen neben Tyrese noch folgende Namen

Jeremy
Jermain
Isaac (kann aber auch deutsch gesprochen werden ...)
Cedrik (ist der engl./amerikanisch ??? )

Das wars was mir spontan eingefallen ist....

Meld dich doch mal bitte welcher Name euch nun gefallen hat und welcher in die engere Auswahl kam
würde mich wirklich interessieren

LG und alles Gute
NIZi