@Septembies Erste Anzeichen für Wehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela1801 10.09.08 - 17:35 Uhr

Hallo meine lieben,

ich habe seit heute nachmittag ein ganz fieses ziehen im unteren Rückenbereich und mein kleiner Mann ist sehr ruhig geworden, ob es wohl bald los geht???

Ich bin aber noch gar nicht so aufgeregt und habe auch so keine Angst, weil was bringt schon Angst ;-) Raus muss er ja eh :-D

LG
Melanie (ET-11)

Beitrag von jule0076 10.09.08 - 17:42 Uhr

du GLÜCKLICHE !!!! #huepf

Ich will auch fises ziehen im Rücken! Bin jetzt 6 Tage über ET und bei mir gehts einfach nicht los.#schmoll

Hast du irgendwas unternommen oder kamen die Schmerzen von selbst? Vielleicht hast du noch einen Tip...., probiere jetzt alles aus.

LG, Jule (ET+6)

Beitrag von mela1801 10.09.08 - 17:46 Uhr

Du arme #liebdrueck

Ich habe nichts gemacht, allerdings hatte ich das letzte Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auch schon, war dann morgens beim FA und dort waren auch unregelmäßige Wehen zu sehen, aber seit dem war auch nichts mehr, aber seit ein paar Stunden merke ich meinen kleinen zwar noch, aber sehr viel ruhiger als zuvor und dieses ziehen ist echt schmerzhaft...
Habe nichts dafür unternommen, wollte erst so 2 Tage vor ET anfangen, weil er muss nicht früher kommen, habe noch einen kranken Hund hier der am Montag das 2. mal operiert wurde und morgen muss ich nochmal zum Tierarzt, also ab morgen abend wäre es mir egal, nur nicht unbedingt heute nacht ;-)

Ich drücke dir auf jeden Fall ganz ganz fest die #pro das es bei dir los geht!!!

Ganz liebe Grüße und Kopf hoch

Melanie

Beitrag von jule0076 10.09.08 - 17:53 Uhr

dann lass dich auch mal #liebdrueck bei dem ganzen Stress den du hast.

Alles Gute für die Geburt...

LG, Jule

Beitrag von kamelefant 10.09.08 - 17:43 Uhr

Ich würd auch gerne endlich mal erfahren, wie sich Wehen anfühlen....

Beitrag von diddy2306 10.09.08 - 17:52 Uhr

willst du wissen ja? bei mir hats tierisch gestochen im unterleib das ziehen . ist so eine Mischung aus ziehen und Stechen, und man denkt die nieren explodieren gleich. kann das noch gut erklären da meine kleine erst 3 tage alt ist.
Gruss diddy

Beitrag von jule0076 10.09.08 - 17:56 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH #paket#herzlich#fest

LG, Jule (ET+6)

Beitrag von kamelefant 10.09.08 - 17:58 Uhr

Naja, empfindet ja jeder anders - ich warte mal weiter.;-)
Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! :-)

Beitrag von snoopyara 10.09.08 - 17:50 Uhr

Hallo Melanie,

ich drück Dir die Daumen für deinen ET!:-)
Jede Frau beschreibt das Gefühl anders wenn es losgeht. Ich z.b. hatte die Nacht davor Wehen die anfingen und immer kürzer wurden. Hatte die Nacht kein Auge zugemacht und am morgen habe ich auch hier gepostet gehabt. :) nun ja, bin danach ins KH und dann wurde mir gesagt: Sie verlieren Fruchtwasser und es geht heute los! Mein kleiner Sonnenschein kam um 20:13 Uhr zur Welt und um 20:15 Uhr spielte Deutschland gegen die Türkei. Das war wie abgesprochen!:-p
Du merkst es schon wenn es soweit ist (Urinstinkt).

Man, ich kann Dir nur sagen das eine Geburt etwas wunderschönes ist und es stimmt wierklich was viele Frauen sagen, das man die Schmerzen vergisst!

Ich weiss nur das mein Schatzi kein Einzelkind bleiben wird!

Viel Glück und alles gute!#pro

Gruss
Sabine

Beitrag von artep145 10.09.08 - 18:02 Uhr

Hallo Melanie,
drück Dir die Daumen, daß es bald losgeht...
War vor 4 Wochen stationär, weil ich Vorzeitige Wehen hatte, Cervix verkürzt auf 1,5 cm.
Mir wurde gesagt, ich solle irgendwie bis zur 37. Woche durchhalten. Hab ich ganz brav geschafft, hatte eigentlich auch fast jeden Tag Wehen.
Und jetzt? Ist gar nix mehr... #heul
War letzten Donnerstag bei meiner Gyn, Cervix verstrichen, Mumu 1cm auf - hab mich schon sooo gefreut. Aber...
Keine Wehe (die ich merk) nix...
#schrei ist wohl beleidigt, weil ich es vor 4 Wochen noch nicht haben wollte. Hat es sich jetzt noch mal gemütlich gemacht...
War heut zum 2. Mal bei Akkupunktur, trink kannenweise Himbeerblättertee... Vielleicht hilfts ja was
Am meisten ärgert mich aber, daß ich ja gar nicht bis zum Termin gehen soll. Bin Diabetikerin und #baby, trotz super Zucker Werte, schon ein ziemlicher Brummer, daß eh schon im Gespräch war, 1 Woche vorher einzuleiten...
Da wärs mir schon lieber, wenns von selber losgehen würde. Aber Fensterputzen schaff ich wirklich nicht mehr...
Also, wird schon schief gehen!!! #huepf#huepf
LG Petra
39. SSW

Beitrag von bellymone 10.09.08 - 18:23 Uhr

Hallole,

hab seit fast einer Woche immer wieder Rückenschmerzen, aber noch tut sich nix. Ich hoffe bei Dir ist es anders;-)
Heute gegen Abend werden die Schmerzen wieder schlimmer, vielleicht tut sich ja doch was#kratz?
Ich versuch es nachher wieder mit einem schönen Bad, mal sehen, wie es sich entwickelt.
Wünsch Dir alles Gute!

LG bellymone ET-2