Eure Meinung zu diesem Laptop bitte

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von kiki-1977 10.09.08 - 19:31 Uhr

Hallo! Was meint ihr dazu! Brauch ihn lediglich zum Surfen, für kleinere Word oder Exel Sachen. Taugt der was??

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/hp_business/consumerallrounder/hp_6720s_ke103_mit_intel_prozessor_intel_grafik

LG kiki

Beitrag von devadder 10.09.08 - 19:51 Uhr

Uraltes Ding. Für Vista ist der Arbeitsspeicher zu klein. Die HD macht 5400 rpm also Steinzeit. Und noch einiges mehr was mir an dem Ding nicht passt. Allgemein: ich würde ihn mir nicht holen.

Gruß

Beitrag von goldtaube 10.09.08 - 22:15 Uhr

Kann mich da nur anschließen und für Vista ist es absolut nicht geeignet. Von dem 1 GB RAM gehen auch noch die bis zu 384 MB für die Grafikkarte ab. Somit hast du nicht mal 1 GB RAM.

Wenn du dir ein Notebook mit Vista kaufst sollten mindestens 2 GB RAM drin sein, besser 3 GB.

Beitrag von jade63 12.09.08 - 00:02 Uhr

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis prima!
Hat ja auch alles, was man für kleine Anwendungen braucht.

Ich arbeite oft damit, an verschiedenen Rechnern: 1 GB RAM mit Vista und Office drauf - läuft prima.
Aufrüstbar ist der Arbeitsspeicher auch.

Für ein bisschen Office und Internt reicht der allemal.
Da braucht man kein Notebook für, das das Dreifache kostet.

Ich persönlich bin eher für ein Netbook zu haben, das hat ähnliche Ausstattung, kostet etwa genauso viel, ist aber nur halb so groß.
Ideal für die Damenhandtasche :-)

Beitrag von devadder 12.09.08 - 08:04 Uhr

Wer das Ding nicht zum arbeiten nutzt, mag damit klar kommen. Wie sage ich immer, da hat mein Bäcker ein besseres Gerät. Wenn man erst mal so eine Spaßbremse hat und weiß wie schnell alles gehen kann, ärgert man sich um so mehr.

Klar, der alte 386 mit Windoof 3.1 hat auch funktioniert. RAM war damals im kB Bereich. Oder gleich den guten alten Z3 vom Zuse?

Gruß

Beitrag von zwillima 13.09.08 - 08:49 Uhr

Hallo,

ich denke, dass der Preis angemessen ist und das Gerät für kleinere Anwendungen ausreichend ist.
Wenn Du Dich allerdings noch etwas genauer umschaust, kannst Du für das Geld noch mehr bekommen.

L.G.
zwillima