Gehöre nun auhc hier und hab gleich mal ein paar Fragen.

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von wildkitty 10.09.08 - 19:38 Uhr

Hallo Zusammen,
heute hab ich meinen langersehnten Antrag bekommen #huepf und jetzt hab ich gleich ein paar Fragen. Was brauchen wir den für Papiere um auf dem Standesamt heiraten zu dürfen? Wieviel Trauzeugen darf man haben? Und wie schnell bekommt man den dort einen Termin? Wäre klasse wenn mir ein paar von euch Auskunft geben könnten.
LG Jenny

Beitrag von kanische 10.09.08 - 19:56 Uhr

hi also wenn ihr in dem ort heiratet, wo ich auch geboren und gemeldet seit, dann haben die alle unterlagen schon da, ansonsten glaube ich Geburtsurkunden und Personalausweise. Wie schnell der du einen termin bekommst liegt halt daran wie schnell alle Unterlagen da sind. Man kann frühestens 6 monate vor dem Termin alles festmachen, da die Bestellung des Aufgebotes nicht älter als 6 monate sein darf. Trauzeugen glaube ich nur 2.

LG

Beitrag von pearl79 10.09.08 - 19:58 Uhr

Einfach dort anrufen und dort bekommst du gesagt was ihr alles braucht,und einen Termin ausmachen.
Dann bekommst du gesagt was ihr benötigt.

Wenn ihr die Unterlagen habt dann könnt ihr Heiraten.

Gruß pearli

Beitrag von xylocopa 12.09.08 - 09:46 Uhr

man braucht kein aufgebot mehr und keine trauzeugen. aber wenn ihr welche möchtet, dann wären es 2. wir haben alles innerhalb 2 monate gemacht. ist das kurzfristuig genug?