Welches Katzenstreu benutzt Ihr ?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von champus 10.09.08 - 19:42 Uhr


Hallo,

wir haben seit kurzen 2 Katzenbabys und weil die Giarden hatten (ich berichtete) und ich jeden Tag das Klo ausgekocht haben hatten wir billiges Streu (Draft) genommen. Dauernd hatte ich rotbraunen Staub im Badezimmer.

Nun habe ich Felinton Master gekauft, weil das verspricht nicht an den PFoten hängen zu bleiben (das wäre ja ein Traum) Kostet aber 14 KG 10,99

Frage: Von welchem Streu seid Ihr überzeugt ?

Dankeschön LG Champus

Beitrag von meto 10.09.08 - 20:40 Uhr

Hallo,


wir haben die Kristalle von dm oder vom Schlecker, weil wir auch zwei Katzen haben und das nicht so schnell riecht und weniger Arbeit macht. Das vom dm reicht bei uns etwa 10 Tage, weil man nur den Kot rausmachen muss, das von Schlecker etwa 12 Tage.

Es steht meist für eine Katze einen Monat und für zwei Katzen 14 Tage drauf.


LG Mella

Beitrag von applep 10.09.08 - 21:12 Uhr

Hi,

also unsere kleine ist jetzt 9 monate alt und wir benutzen von catsan das ultraklumpstreu... is zwar weng teurer, aber ich bin total zufrieden. Das reicht so für 3 wochen.

Vorher hatten wir billigeres Streu, da kam sie oft mit sehr dreckigen Pfoten raus und hat das überall verteilt.

Sie spielt halt auch gerne in ihrem Klo da is mir dann ein streu das superschnell klumpt und nicht riecht echt wichtig.

LG Kassandra

Beitrag von ann-mary 10.09.08 - 21:29 Uhr

Klumpstreu von Lidl, etwa 2 Euro....

ann

Beitrag von naze 10.09.08 - 21:33 Uhr

das katzenstreu von dm

ist super finde ich.

Beitrag von bu83 10.09.08 - 23:30 Uhr

Juhu,

wir haben drei Katzen und benutzen diese Naturfasereinstreu vom Freßnapf. clumps Best heißt das glaube ich. Kostet ca 7 Euro und reicht bei uns für zwei Katzentoiletten so drei Wochen. Nimmt super den Geruch auf. bin total von begeistert. Hatte sonst immer Klumpstreu von Catsan und diverse andere anbieter. Diese "Steinchen" haben meine Süßen in der ganzen Wohnung verteilt und zwischen den Pfoten gehabt.

LG Sabrina

Beitrag von mamajj 11.09.08 - 06:41 Uhr

Ich benutze Extreme Classic. 15 Kilo 14,59 €.
Man riecht nicht das Ich 2 Britisch Kurzhaar habe! :-)
Und das wird mir auch immer gesagt, wenn Ich Besuch habe!

Ich würde kein anderes nutzen!
30 Kilo reichen bei mir gute 3 Monate aus! Es ist sehr ergiebig!

Beitrag von lichtchen67 11.09.08 - 08:58 Uhr

Cat & Clean mit Babypuderduft, 30 Kilo (also 3 Säcke) um die 24 Euro... bestelle ich bei www.prontop.de

Das Streu staubt nicht, riecht nicht (auch bei mir riecht niemand, dass ich eine Katze habe!) und es muss nie komplett ausgewechselt werden.

Ich entnehm immer nur die Klumpen und fülle neue Streu nach.

Es ist allerdings extrem fein und wird gut in der Bude verteilt, aber einmal am Tag saugen muss ich eh...

lichtchen

Beitrag von phoebe-86 11.09.08 - 09:28 Uhr

Von dem ganz billigen Katzenstreu halte ich mittlerweile gar nix mehr. Ich benutze von Fressnapf Premiere excellent damit bin ich sehr zufrieden.

Beitrag von lichtchen67 11.09.08 - 10:54 Uhr

Die Streus sind baugleich, das Cat&Clean halt günstiger und wird mir nach HAuse geschickt ;-).

Ich hab auch mit DM Streu und billig angefangen, aber das stinkt irgendwann wie Sau und man muss ständig das ganze Streu neumachen - ätzend.

So ist es schon komfortabel... aber die Einsicht hat nicht jeder #schein

lichtchen

Beitrag von wind_sonne_wellen 11.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo,

ich verwende für meine 2 Katzen seit Jahren das Extreme Classic. Kaufe immer gleich 2 Packungen über Zooplus ein und reiche damit 3 Monate.
Das Streu ist wunderbar, man riecht nix.

LG Petra

Beitrag von jemina 11.09.08 - 10:12 Uhr

Hallo!

Wir verwenden Primox Klumpstreu mit Babypuderduft für unsere 2 BKH- Katzen! Es reicht bei uns für ca. 4-5 Wochen! 1 Packet kostet 9.99€ und es sind 12kg drin! Wir sind sehr zufrieden damit!

VLG
Jemina

Beitrag von phoe-nix 11.09.08 - 10:41 Uhr

An den Pfoten bleibt fast alles hängen...die feinden Ultra_Streus wie das von Dir genannte sind aber dennoch viel angenehmer.

Man braucht nicht dauern den kompletten Inhalt austauchen, sie binden GErüche und Flüssigkeit sehr gut und sind sehr sparsam. Zudem ist die tägliche Reinigung sehr einfach.

Wir haben sehr viele Katzen, da kann ich schlecht mit Zahlen aufwarten, meine Nichte ist mit 2 Katzen und einem Sack Extreme Classic (ich glaube, das waren 14 oder 15 Kg) immer ca. 6 Wochen ausgekommen. Somit ist es gar nicht soo teuer.

LG

Beitrag von robinronja3 11.09.08 - 16:16 Uhr

Hallo katzenmama

Also wir haben 3 und sehr empfindlich.Ich bzw.Wir haben schon viel probiert an Streu.Mittlerweile haben wir entweder Lidl (Choshida)oder Edeka(Domino) Streu kostet so um die 3 Euro,klumpt super,ca.10 kilo,stibt auch nicht doll und krümmelt auch nicht viel.

Auf meiner VK kannst du mal auf meine HP schauen da siehst du unter Mitbewohner meine Miezen.

LG jana+3 verrückte Katzen+1 Hund die hat Angst vor den katzen:-p