Tragetuchmama soll Tragehilfe empfehlen!!! HILFE!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jacky1983 10.09.08 - 19:48 Uhr

Hallo...

Also, klein Fynn kommt die nächsten Tage zur Welt und seine Mama möchte ihn tragen!!
So und jetzt fragt sie mich, was sie nehmen soll!!!

ICH hab damals bei Paul ein tuch gehabt. Kam sofort super zurecht und bereue es nicht!!

Jetzt gibt es aber soooo viele neue Dinge auf dem Markt!!!
Ich weiß auch nicht, ob sie das mit dem binden hinbekommt, ob sie Geduldig ist, was das lernen angeht!!!

Ich kanns ihr aber auch nicht zeigen, weil sie 500km weit weg wohnt!!!

Es gibt da niemanden, der ihr helfen kann, weil sie niemand mit Tragetüchern oder ähnlichem auskennt!!!

So, soll ich ihr jetzt ein Tuch empfehlen??
Oder Beco??
Oder ergo??

Hilfe!!!!!

Beitrag von stubbel 10.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo!
In jeder größeren Stadt gibt es Trage(tuch)kurse. Einfach mal bei einer Hebamme oder im Geburtshaus nachfragen wenn man selber keinen findet. So würde ich es machen...
lg anne

Beitrag von marlene75 10.09.08 - 19:54 Uhr

Hallo!
Auf der sichersten Seite bist Du, wenn Du ihr den Tipp gibst,selbst ein paar aus zu probieren, weil eben jeder anders ist. Ich hatte bei www.tragemaus.de ein Tuch, einen ergo und ein Sling und noch son Teil für fünf Wochen zum Ausprobieren zu Hause und konnte da alles In Ruhe für mich testen!
Alles Gute
Marlene

Beitrag von qrupa 10.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo

ich würde auch empfehlen mal nach einer Trageberaterin in der Umgebung zu gucken. Das hat den Vorteil, dass sie alles was es aktuell an guten Tragehilfen gibt, mal testen kann und z.B. auch gezeigt bekommt, wie man ein Tuch richtig bindet.

LG
qrupa

Beitrag von seidenbast 10.09.08 - 20:11 Uhr

Ganz am Anfang ist das Tuch immer noch das Beste. Seit mein Kleiner 6 Monate ist, nehm ich ihn auch in den Ergo, vorher müsste man sich noch so eine Babyverkleinerungsdecke zulegen, aber sooo überzeugend find ich die nicht auf den Fotos.
Ich denk auch, sag ihr, sie soll mal ihre Hebi fragen, die kennt ganz sicher jemanden, der so'ne Tragetuchkurse anbietet. Ansonsten, auf youtube etc. findet man auch Anleitungen.

Beitrag von kokkariblau 10.09.08 - 20:20 Uhr

...AUF JEDEN FALL DAS SLEEPY WRAP!! IST AUS JERSEY, SCHON AB DEM ERSTEN TAG VERWENDBAR UND SUPERBEQUEM, NUR EINE BINDETECHNIK.

HAB ES ERST ENTDECKT, ALS MEIN SÜSSER 6 WOCHEN ALT WAR, ES IST UNSER ZAUBERTUCH! ER HGATTE VIE GEQUENGELT, DAS PÄCKCHEN KAM HIER AN, HAB IHN 5 mINUTEN SPÄTER REINGESETZT (SO EINFACH IST DAS BINDEN) UND ER HAT GEPENNT! SO IST DAS JETZT IMMER: ER GUCKT SICH DIE wELT AN UND WENN ES IHM ZU BUNT WIRD, MACHT ER DIE AUGEN ZU.

MAN KANN DAS KIND AUCH OHNE NEU ZU BINDEN REIN UND RAUS SETZTEN!

WENN DU MAGST, SCHICK ICH DIR DIE INTERNETSEITE, WO ES DAS TUCH IM MOMENT FÜR 39 eURO STATT FÜR 42 GIBT.

gRÜßE

Beitrag von misshobbit 10.09.08 - 21:09 Uhr

jerseytücher sind aber nicht sooo optimal...

lg,
misshobbit