Strohwitwe

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:04 Uhr

Mädels,

was soll man dazu sagen? Da denkt man, jahahahaha, endlich hat man mal drei Tage seine Ruhe, der Olle is auf Geschäftsreise, das nutzt man, indem man stundenlang badet, ohne Oropax schläft, ins Bett geht, wann man will....

Und jetzt? Jetzt hock ich hier und vermiss ihn. Fürchterlich doll sogar. Weiß gar nicht, wie ich heut abend recht einschlafen soll, ohne dass er mich in dem Arm nimmt.

Ich glaube, ich werde (damit es sich wenigstens ein bißchen so anfühlt, als ob er da wär) heute abend trotzdem mit Oropax schlafen. #ole

Aber bis dahin- trinkt jemand ein Gläschen mit mir? #fest#glas

LG

Kinsy

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:05 Uhr

Dürfen wir das hier?

Ich trink immer mit, weißte ja.

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:06 Uhr

Gib mir halt nen Pseudo- Ratschlag, dann merken sie´s nicht......;-)

Beitrag von pearl79 10.09.08 - 20:06 Uhr

Klar dürfen wir....

Wir schreddern ja unseren eigenen Thread...lol

Beitrag von sandra7.12.75 10.09.08 - 23:03 Uhr

Zwiebelkuchen in die Runde werf.

Ich war heute schwimmen und danach in einer Kneipe #schein,als einziges Weib #schein.Datt gibt wieder Gerüchte #huepf#huepf.
Wie war das noch.
Lass die Leute reden#cool#freu
Hach geht es mir gut .Fehlt nur noch der genehmigte Kurantrag #freu.

lg

Beitrag von pearl79 10.09.08 - 20:06 Uhr

Oh Arme Petra,so geht es mirin 2 Wochen auch wieder dann sind nämlcih die schönen 3 Monate um#schmoll


Ich trink einen mit dir#fest

Wenn se wech sind ist es nicht jut und wenn se da sind auch nicht,wa#freu

#liebdrueck

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:09 Uhr

Wir sind schon arme Schweine, Du, Silk und ich. Die eine hat gar keinen, die andere muss ihren ständig zum Bund lassen und die nächste- ja, was eigentlich? - daumelt so vor sich hin. #schmoll

Beitrag von pearl79 10.09.08 - 20:11 Uhr

Nit lang schnacken kopp in Nacken...lol

prost#fest

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:17 Uhr

Hömma, wie weit seid ihr eichentlich mit diversen Vorbereitungen? Hochzeit, Umzug und so?

Beitrag von pearl79 10.09.08 - 20:46 Uhr

Ach wir haben doch Zeit...#gaehn

#cool

Umzug zum nächstem Schulanfang
Hochzeit et läuft...und läuft...

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:13 Uhr

Ich bin kein Schwein. Ich bin ne arme Sau.

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:14 Uhr

*grunz*

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:08 Uhr

Du weißt aber schon *symolisch die Zeigefinger heb* dass Oropax auf Dauer schädlich für die Ohren sind?

(Reicht das? #kratz)


#fest#glas

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:10 Uhr

Das reicht bestimmt. Prost! :-p

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:11 Uhr

Schnarcht der Kerl so?

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:14 Uhr

Schnarchen? Wir reden hier nicht von gewöhnlichem Schnarchen. Wir reden hier von exorbitanten Geräuschpeglen, die in JEDER Lage zu hören sind. Der Kerl röhrt, was das Zeug hält, selbst wenn er auf DEM BAUCH liegt!!!! #schock

Die Lautstärke ist ohrenbetäubend und nein, ich übertreibe nicht! Manchmal schubse ich ihn mit den Worten: Na, heute übertreiben wirs aber wieder ein wenig, hm?

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:14 Uhr

War der mal beim Arzt?

Gott, bin ich froh, das ihr im Hotel schlaft .. hast du schon was?

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:17 Uhr

Deswegen ja, Silk, deswegen ja. ;-)

Kein Arzt- er schnarcht ja nicht, du verstehst? #klatsch#aerger

Ne, noch nix- wollen noch ein paar Tage warten und schauen, ob er ein zwei Tage Urlaub hinten dran hängen kann.

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:18 Uhr

Und was war mit dem Haus? Das ist dein Elternhaus? Aber du kannst es nicht finanzieren? Ist das zu persönlich?

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:21 Uhr

Finanzieren hätte geklappt. Die Bank hätte da mitgespielt. Leider ist Kai aber für ne Vollfinanzierung, die auf 30 Jahre ausgelegt ist, ein wenig zu alt und zu krank. Wir zwei waren da dann "vernünftig". Der Bank wärs egal gewesen.

Ja, das war mein Elternhaus. Nun ist es verkauft.... #heul

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:22 Uhr

Das tut mir leid.

Vielleicht findet sich etwas anderes .. manchmal ist es gut neue Ufer anzustreben.

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:25 Uhr

Ich bin nicht der Mensch, der ein Haus haben muss. Es wäre mir um mein Elternhaus gegangen, um sonst nichts. Ich bin auch in ner Wohnung glücklich und ein Haus kann man sich zur Not auch mieten. Mitnehmen werden wir später mal eh nichts und Kinder hab ich eh ( noch) keine.

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:26 Uhr

Ich habe mein Elternhaus vor ein paar Jahren verkauft. Das war auch gut so, ich hätte darin nie wohnen wollen.

Beitrag von kinslayer 10.09.08 - 20:30 Uhr

Hm, obwohl meine Kindheit bei Gott nicht schön war und meine Eltern beide in diesem Haus getsorben sind, konnte ich keine negativen Energien in diesem Haus feststellen. Aber die Belastung wäre einfach zu groß gewesen und somit hätte es schon allein dadurch wahrscheinlich sehr viele unglückliche Momente in diesem Haus gegeben.

Ich für meinen Teil glaube fest daran, auch wenn es mir ab und an so dreckig mitspielt, das Leben, dass alles seinen Sinn hat. Will sagen, wenn A nicht passiert, kann B auch nicht passieren.

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 20:32 Uhr

Genau, es gibt soviele Wege durch diesen Sumpf ...