Eisprung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mistia 10.09.08 - 20:56 Uhr

Hallöchen,
also ich bin mir sicher das ich am Montag einen ES hatte, hatte ein leichtes ziehen im Unterleib. Und heute hatte ich extremes ziehen, konnte mich zeitweise gar nicht hinsetztenund nicht richtig gehen . Aber so lange dauert doch ein ES nicht, oder? Oder was kann das gewesen sein? #kratz

Beitrag von mama281979 10.09.08 - 21:00 Uhr

Wenn ich meinen Es merke, dann so, wie du es beschreibst... Erst ein leichtes Ziehen und Pieksen und dann kommt der Es und dann kann ich kaum gerade gehen....

LG Martina

Beitrag von mistia 10.09.08 - 21:07 Uhr

Also war dann heute wohl erst der ES? Ich dachte nur das es so lange ist von Montag bis jetzt, oder waren das erst vorzeichen.

Beitrag von mama281979 10.09.08 - 21:14 Uhr

Möglich kann es schon sein.... Es hat sich halt darauf vorbereitet und heute ist es gesprungen....

Viel Glück.... #pro#pro#pro#pro

Beitrag von mistia 10.09.08 - 21:32 Uhr

Ok, dann werde ich meinem Mann sagen das wir uns heute noch gaaanz lieb haben müssen, hi hi. ;-)
danke gleichfalls #pro#pro