Hoffe das thema passt hier her!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von simone21 10.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo!

Wir beide haben uns überlegt noch ein 2Kind zu bekommen.

Aber da ich(wir)Nebenberuflich Arbeiten haben wir jetzt die Chance ein Firmenauto zu bekommen bzw es gehört uns in 3Jahren kann ich es um 7.000€kaufen oder auf ein neues umtaschen.

Es wär eine Lising gebür von ca 89€pro Monat und die volle versicherung um77€und 1mal im Jahr ein sevice um1.000€es ist grad nicht wenig
Wir haben angst das wir dann 2Autos und 2Kinder nicht dahalten können.

ICH HOFFE IHR WISTS WIE ICH ES MEINE!

Ging es wem ähnlich?
Denkt ihr auch so viel wenn wer hier ein 2Kind möchte?

Ps:Ich könnte dann wenn das 2Kind in denn Kindergarten geht und ich in die Arbeit gehe dann das Auto auch haben dann haben wir 2Fixe einkommen und das von Nebenberuf.
Aber es wär auch nicht schlecht wenn dann das 2Kind da wär ein 2Auto.(FRAGEN ÜBER FRAGEN SORRY)


Lg Simone die was nicht weiß was momentan was am besten wär.

Beitrag von sveniflo 10.09.08 - 21:08 Uhr

Auto oder Kind???? Auto und Kind??? Hallo???

Also was hat dieses Angebot mit einem Firmenwagen zutun? Klingt nach einem ganz normalen Leasingvertrag die sehen genauso aus wie du es beschrieben hast.

Da du ja schon Mutter bist weisst du ja was es kostet ein Kind groß zu ziehen.....................

Ich würde sagen dein Thread gehört eher unter Finazen

LG Sveni

Beitrag von dani0808 10.09.08 - 21:38 Uhr

Also für mich hört sich das auch wie ein ganz normaler Leasingvertrag an und nicht nach einem super Angebot. Und -sorry- wenn du ernsthaft überlegst ob du lieber ein neues Auto oder ein Kind hättest, hast du noch nicht wirklich nachgedacht.

Beitrag von simone21 10.09.08 - 21:43 Uhr

ach egal es versteht mich eh keiner ich bin ein Mensch der was nachdenkt bevor es was tut.

Achja die 89€zahl ich und extra100€zahlt die Firma.

lg

Beitrag von dani0808 10.09.08 - 22:00 Uhr

War nicht böse gemeint!

Aber du weißt doch besser als ich, was ein Kind kostet. Und da würde ich bei einem Kiwu mich finanziell im Vorfeld nicht so arg belasten, dass es hinterher eng wird.

Ich hätte lieber das Kind als das Auto.

;-)

Also nicht gleich#schmoll!!!