weiß nicht was ich alles brauch und wie viel ich kaufen soll

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah990 10.09.08 - 21:03 Uhr

ich bekomm im dezember das baby,was brauch ich denn da so alles.haben bisher nur das zimmer und den kinderwagen,hab irgendwie bammel das ich was vergesse oder zu wenig kaufe.zb wie viel strampler in welchen größen usw...

Beitrag von murmel1208 10.09.08 - 21:15 Uhr

Hallöchen Sarah

also ich glaube erstmal wird es bestimmt nicht zu wenig sein;-) also Klamottentechnisch ist meistens zu viel.

Außerhaöb von Kleidung solltest du dir zulegen:

- Heizstrahler über Wickeltisch
- Lammfell für Kinderwagen
- was zum Baden (Wanne oder Eimer)
- Thermometer für Popo
- keine Pflegesachen, brauch man am Anfang echt nicht
- Autositz plus Decke

also das sind erst mal die wichtigesten sachen, ich hoab bestimmt auch was vergessen :-p

Also Größe würde ich am Anfang 50/56 nehmen, zur Geburt bkommt man eh viel geschenkt das ist meist 62 oder größer.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

schöne Rest-Kugelzeit noch

Murmel + Robin (4) + Baby-Girl inside (36+0)

Beitrag von sunflower.1976 10.09.08 - 21:16 Uhr

Hallo!

Von der kleinsten Größe brauchst Du nicht viel. Dein Baby wird schnell rausgewachsen sein.
Für André hatte ich damals in 50/56 drei oder vier Stramper und Pullis. Bodies waren es vielleicht fünf oder sechs. Das hat locker gereicht.
Wenn Du merkst, dass es nicht reicht, kannst Du immer noch shoppen gehen oder was aus dem Katalog bestellen. Es wäre kein Drama.

LG Silvia

Beitrag von buchi2008 10.09.08 - 21:17 Uhr

Das was du hast ist schon viel wert...
Keine Panik es ist noch Zeit.Wann ist der ET?
Also Matratze?
-Wickelunterlage
-Pröbchen von Pflegeprodukten (deshalb weißt ja nicht was es verträgt)
-Pampers New Born,Feuchttücher
-ggf.Still Bhs+Einlagen,für dich Vorlagen
-Baumwolltücher
Spannlaken+Wasserfeste Unterlage
ggf.Vaporisator + Flaschen (Avent ist da zu empfehlen)
-Babydecke
-Schlafsack Gr.56 für den Start (Baby Butt hat Schöne)
-Bodys (ich hatte auch welche in 50 und 56 Langarm)mind.6
-Schneeanzug (hatte ich Gr.56)
-Mütze
-Strampler+Pulli ich empfehle 2 in 50 und dann etwa
4-6 (in 56)
-ggf. Nuckel
-Wickeltasche

Und du vergißt sicher nichts,außerdem bekommt man viel geschenkt und die Geschäfte haben ja nun auch offen.
Alles Gute mehr ist mir spontan nicht eingefallen,sorry...
Bianca mit Sohn 06.12.07

Beitrag von lexa8102 11.09.08 - 08:02 Uhr

Hallo,

hier bei Urbia und in einigen Babykatalogen oder anderen Internet-Seiten findest du ziemlich gute Ausstattungslisten.

Sicherlich braucht man nicht alles, was da drauf steht, aber es gibt doch einen guten Überblick, was es alles so gibt.

Ich hab das auch so gemacht.

Vg Lexa (mit #baby in 27. Woche)