Mach ich was falsch mit dem Himbeerblättertee???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gluecklich1980 10.09.08 - 21:09 Uhr

hallo mädels,

haben am montag im geburtsvorbereitungskurs unter anderem auch über himbeerblättertee gesprochen.. na gut, also hab ich mir gestern das zeug gekauft.. 2 teelöffel in ein tee-ei, kochend überbrühen und 10 minuten ziehen lassen.. soweit so gut.. nur schmeckt das zeug nach fast nix.. also wirklich fast wie wasser.. wenn ich da nicht zitrone und zucker reingepackt hätte wäre es echt ziemlich geschmacklos geworden. hab hier immer gelesen der tee schmeckt bitter, manche finden ihn lecker.. was en da los?? mach ich was falsch??

dankeschön.

lg anja + zwergi 37. ssw

Beitrag von mamapapaund2kids 10.09.08 - 21:10 Uhr

huhu

es übertreiben viel einfach und haben auch andere geschmacksnerven!!!

ich hab mehr reingemacht das es was schmeckte :)

alles gute

Beitrag von sarah990 10.09.08 - 21:12 Uhr

für was soll der denn gut sein?

Beitrag von gluecklich1980 10.09.08 - 21:22 Uhr

der tee soll das gewebe weich machen und so die geburt erleichtern.. man sollte ihn ab der 36. ssw trinken.

Beitrag von christoph.bl 10.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo Anja,

eigendlich sollt der Tee eher wie Kräutermischung schmecken #kratz nicht schwach.

hast du ihn aus der Apo ??
kann es sein, das er vielleicht schon länger gelegen hat #kratz
Denn Falsch kann man ja beim Teebrühen nicht wirklich machen #schein

Lg
Nic 36ssw

Beitrag von gluecklich1980 10.09.08 - 21:19 Uhr

ja, ist aus der apotheke.

Beitrag von popcorn7 10.09.08 - 21:47 Uhr

ne du, reine Himbeerblätter schmecken nach fast gar nix, ich hab mir immer frische Blätter ausm garten geholt und nen Tee gebrüht.

ich hab auch Zucker und Zitrone reingetan, fand ich so ganz lecker!

lg corinne

Beitrag von sunflower.1976 10.09.08 - 21:13 Uhr

Hallo!

Den Tee finde ich auch nicht besonders geschmacksintensiv. In dieser SS habe ich noch keinen getrunken, aber dafür reichlich in der SS mit meinem großen Sohn. Ich hatte 2 Teelöffel auf 250ml Wasser genommen, das war auch die Dosierung die meine jetzige Hebamme empfohlen hat.

LG Silvia

Beitrag von floerchen 10.09.08 - 21:14 Uhr

Der himbeerblättertee schmeckt nach 0815 Kräutertee und nciht nach Himbeeren, falls du das erwartet hast :-)

du machst alles richtig :-) nur jeder "schmeckt" anders

lg
floerchen
38.ssw

Beitrag von gluecklich1980 10.09.08 - 21:21 Uhr

das hab ich nicht erwartet ;-) aber ich fänds schon schön wenn er nach 0815 kräutertee schmecken würde.. aber das tut er ja auch nicht wirklich, sondern er schmeckt eben nach so gut wie nix.

Beitrag von woelkchen1 10.09.08 - 21:31 Uhr

biete ihn doch mal wem anders an, nicht das deine Geschmacksnerven verrückt spielen ;-)
Nein, er schmeckt wirklich nicht nach viel.
Ich mach mir immer einen liter, und tu noch 2 Teebeutel von anderen Tees rein. Das schmeckt dann auch wirklich nur nach dem anderen Tee!
lg sandra

Beitrag von gluecklich1980 10.09.08 - 21:40 Uhr

#dankeschön, hab echt schon gedacht das irgendwas mit meinem geschmack nicht hin haut.. aber nachdem ich jetzt ein paar antworten gelesen habe das der tee wirklich ziemlich nichtssagend schmeckt bin ich beruhigt.