Naildesign - French platzt ab!!! *ggggrrrrr*

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mondschein21 10.09.08 - 21:27 Uhr

Hallo zusammen!!

Habe vor längerem begonnen mir die Nägel mit Gel verstärken zu lassen!! Bin dann Schwanger geworden, habe mir zum Ende der SS das Gel runter machen lassen und nun habe ich nach einem Jahr Pause wieder angefangen mir die Nägel machen zu lassen!!

Beim ersten hatte ich nie Probleme, hat immer geklappt und alle 4 Wochen auffüllen hat vollkommen gereicht!!!
Da ist nie irgendwas gewesen!!!

Nun bin ich aber umgezogen und bin wo ich mir das jetzt wieder machen lassen habe, in ein anderes Studio gegangen!! Und jetzt geht es los,...: :-[

1. Als ich die Neumodelage machen lassen habe, fing es nach gut zwei Wochen an, vorne die weißen Spitzen gingen kaputt, das French bröckelte ab, die Tips gingen ab (Insgesamt habe ich 6 Tips verloren!!!!)!! Ich mir einen Termin geben lassen, Aussage der guten Frau im Studio: Ich habe zu lange mit nem neuen Termin gewartet!! Das waren nicht mal drei Wochen!!! :-[

2. Nach dem auffüllen und dem "reparieren" hat das ganze gehalten und dann ging an einem Finger, vorne das weiße von dem French wieder ab,... sah aus wie abgeplatz!!! Da waren dann schon über drei Wochen um, habe ich mir nen Termin geben lassen, habe ich gleich komplett auffüllen lassen!!

So, das war nun am Montag,.....!!!

Und jetzt kommt es!!! :-[ :-[

Heute ist Mittwoch und sehe vorhin am linken Daumen platzt schon wieder das weiße French ab,..!!
Das kann doch wohl nicht wahr sein!!! :-[
Habe ich vorhin angerufen erst mal erreicht man niemanden und dann nen Termin zum "reparieren" von dem ganzen erst am Freitag möglich!! :-[
Und das sieht echt sch.... aus!!!
Weiß eins, dafür werde ich nichts bezahlen, das sehe ich langsam nicht mehr ein!!!

Weiß jemand was das soll, woher das kommt???
Komme mir da inzwischen echt verkaspert vor!!!!

Liebe Grüße
Mondschein21

Beitrag von dekabrista 10.09.08 - 21:29 Uhr

Mit Sicherheit wäre es geldsparender, das Gelzeugs gleich ganz sein zu lassen.

Beitrag von jensecau 10.09.08 - 21:32 Uhr

Hm...kenne mich damit wenig aus, würde aber mal auf schlechtes Material oder schlechte Verarbeitung tippen. Such Dir ein neues Studio...sonst rennst Du bald jeden Tag dahin...

lg
claudine

Beitrag von anne87 11.09.08 - 14:13 Uhr

Hallo,
entweder ist es falsch verarbeitet oder die Dame hat nicht richtig versiegelt und den Untergrund gut vorbereitet...
Wenn die den Nagel nicht gut entfettet und anmatiert kann es sein,dass die Tips nicht richtig haften un das Gel genauso...den Tip wird sie warscheinlich nicht richtig geklebt haben und es ist Luft drunter gekommen...vielleicht liegt es aber auch an dir. Manchmal kann es sein das es nicht hält weil man schwanger ist, krank ist oder wegen den Hormonen...so wie sich das aber anhört kann sie es nicht richtig und ich würde mir einen neue Nageltante suchen....
Lg Anne

Beitrag von tweety12_de 11.09.08 - 14:21 Uhr

hallo,

habe im frühjahr auch das studio gewechselt.

hat immer gut ausgesehen, aber nie gehalten.

habe dann nach 2 monaten wieder gewechselt, und was soll ich sagen: top gel und french halten bei mir meistens 5 wochen!!!

ist zwar eteas teurer als das alte, aber was bringst mir, wenn nicht hält??

ich gehe mal davon aus, das bei mir vorher minderwertiges material verwendet wurde und schlecht gearbeitet wurde.

gruß alex

Beitrag von pupsi-hupsi 12.09.08 - 14:32 Uhr

Ich bin eine Nageltante ... ;-)

Sowas hab ich jaaaa noch nieeee gehabt ... !
- man sollte als Nageltante darauf achten, dass man während der Modellage nicht auf den Nagel kommt, denn damit bekommt man eine "kleine" Fettschicht auf den Nagel und das Gel oder der Tip wieder "dir" nieeeee lange heben. -> ich trage immer Handschuhe, damit sowas nicht - einmal "ausversehentlich" - passiert.

Am Gel - in die Richtung / Gel wird nicht vertragen - kann es in diesem Fall nicht liegen ... da es sich "nur" stellenweise löst.

Ich an Deiner Stelle wurde das Studio wechseln ! - und darauf achten, dass immer eine neue Feile benutzt wird (Pilzübertragung usw.), und dass bei der Modellage nicht mit der blossen Hand über den behandelten Nagel gestrichen wird, um z.Bsp. den Feilenstaub zu entfernen.

Nur sooooo zum Vergleich ... meine Nagelkundinnen kommen zwischen 6 und 8 Wochen wieder zum auffüllen -> das hat seine Vor- und Nachteile :-)

Beitrag von daniko_79 13.09.08 - 09:14 Uhr

Hallo

geh zu einer anderen die das French mit gel vorne macht und nicht mir Lack . Ich habe auch French und bei mir ist noch nie was abgeplatzt , sieht bis zum nächsten Auffüllen Top aus. Gestern hatte ich wieder einen Termin und sie sagte auch das hält super ob ich denn nicht putze oder so .. ichhab gesagt klar ich putze sogar mit Kalkentfernern und das Zeugs hält auf meinen Nägeln wie Bombe .
Ich hatte schwarzes French und jetzt habe ich silber Glitterfrench , sehr schick .

Geh zu einer anderen die alles mit Gel macht und die die Tips mit einer Schablone macht nicht diese Plastikdinger drauf klebt .

Dani

Beitrag von kikkimikky 13.03.11 - 16:24 Uhr

Hi. Ich kann dir die Antwort sagen an was es bei dir liegt. Das French wurde zu lange bei dir ausgehärtet unter der UV Lampe.
Diesen Fehler machen gerne auch die Prüflinge in ihrer praktischen Prüfung! Selbst bei meinem Prüfling ist es damals passiert. Als ich vor zwei Jahren Model stand, das gleiche Problem. French sollte nicht länger als 2 Minuten ausgehärtet werden.
Nur viele sagen sich: "Ich laß sie lieber noch ne Minute länger unter der UV Lampe dam es besser hält!" - und genau das ist der GRÖSSTE FEHLER

LG Patricia