Na, Septembies, wie geht's euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von plda0011 10.09.08 - 22:09 Uhr

Hallo ihr lieben!

Wie geht's euch denn so im Endspurt?
Seid ihr aufgeregt? Nervös? Gespannt? Vorfreudig?

Bei uns herrscht ein bisschen Chaos, weil wir so nebenbei noch mitten im Umzug stecken, so dass ich das Gefühl hab viel zu wenig an die Geburt zu denken - ist einfach zu viel los drumrum...

Mein Termin ist am 21., aber eigentlich hätte ich diesmal garnichts dagegen, wenn sich die Maus eine Woche früher auf den Weg macht (wär auch praktisch für den Umzug *gg*). Kann ich mir aber fast nicht vorstellen, die scheint noch sehr zufrieden zu sein im Bauch. Und mein Großer kam ja auch eher ein paar Tage zu spät.

Um die Geburt mach ich mir recht wenig Gedanken. Ich hab beim letztenmal festgestellt, dass sowieso alles anders kommen kann als man es erwartet, da macht es kaum Sinn sich Erwartungen auszudenken. Nur meine Kliniktasche muss ich dringend mal fertig packen #hicks.

Körperlich is natürlich alles bisschen beschwerlich, aber im Prinzip gibt's nix zu meckern, keine ernsthaften Zipperlein.

Wie sieht's bei euch so aus?

lg
Dagmar (mit Fabian 23 Mon. & #ei 39. SSW)

Beitrag von cie 10.09.08 - 22:41 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere,

ich bin alles was du aufgezählt hast.... Habe Termn am 19.09.

Sei froh das du nicht soviel zeit hast um darüber nachzudenken! Mich macht das echt verrückt da man jeden Tag gespannt darauf wartet und zum Teil an nichts anderes mehr denken kann.

Habe mich heute mit dem Gipsabdruck abgelenkt.

Ja Wehwechen habe ich nicht wirklich aber ich kann seit Tagen kaum schlafen nur max. 4 Std. in der Nacht aber auch nur wenn man alles zusammen rechnet. Hab auch in den letzten Tagen mit hohem Blutdruck zu kämpfen was immer wieder kontrolliert werden muss und mich somit noch nervöser und ängstlicher macht. Na ja werde sehen was der Arzt am Montag sagt aber so wie ich denke nicht viel da sich meine Maus auch noch sehr wohl fühlt.

Lg und viel Erfolg noch beim Umzug!
CIE mit Madleine inside (ET -8) #huepf

Beitrag von iza 10.09.08 - 22:57 Uhr

Hallo Dagmar,

Also mein ET ist der 16 sep. und bin auch schon sehr neugierig auf unseren kleinen :-) habe auch schon etwas bange manchmal vor der geburt wenn ich darüber nach denke aber sonst freue ich mich wenns lso geht.

Heute war ich zum 4 mal bei der Akupunktur es war echt supi :-) ich glaube diesmal hat es echt was bewirkt :-)

ich habe über all Nadeln bekommen :-) Kopf , Ohr Hände Beine und kl. Zehen, und war gleichzeitig am CTG angeschlossen , der kleine war bis dahin echt ruhig aber dann nach den nadeln war er so aktiv :-) das war der hammer der hat nur getreten und Pulz hoch runter, sogar wehen waren am CTG zu sehen *freu*
Bin ja jetzt echt gespannt wanns losgeht, habe heute irgendwie erstmal realisiert das es wirklich bald los geht :-)

An sonsten bin ich etwas mat die letzetn tage könnte Tagsüber nur schlafen und Nachts gehts nicht :-(
mehr!

ich wünsche allen alles Gute für dei Geburt und toi toi das unsere babys nur so rausflutschen :-)

Lg Iza