Wie seht ihr das? Reservieren!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:01 Uhr

Hallo
Vielleicht habt ihr den Beitrag von Putzi9a gelesen--- genau so geht es mir derzeit auch aber nicht mit den gleichen Personen wie bei Putzi9a!

Wie lange reserviert ihr denn? Ist es zuviel verlangt wenn man nach einem Monat reservieren mal etwas direkter wird und eine feste Frist setzt?

Habe Sachen einen Monat lang reserviert das nach der Fristsetzung kam... << DANN GIB ES WIEDER FREI>>

Einen Monat reserviert und jetzt kann ich sehen wie ich die Sachen wieder los bekomme. Hab anderen Interessenten abgesagt--- die wollen das jetzt sicher nimmer. Was ich ja verstehen kann.

Vorallem wenn dann noch vorher tierisch gefeilscht wurde - und man da schon gut entgegen kam.

Bin echt sauer. Vorallem weil sich diese Personen über dieses Verhalten ja sicher auch tierisch aufregen würden oder?

So jetzt genug#bla#bla- musste mal Dampf ablassen

lg wasnun- die selten so :-[ wie heute. Wer mich kennt weiß das ich ein sehr friedlicher Mensch bin. EHRLICH

Beitrag von sanni68 10.09.08 - 23:07 Uhr

Wenn jemand etwas bei mir reserviert, dann frage ich auch grundsätzlich für wie lange er reservieren will.

Bei normalen Käufen warte ich etwa eine Woche ab was passiert und wenn dann kein Geld da ist, schreibe ich die noch einmal an.
Bekomme ich nach 2 Tagen keine Nachricht, gebe ich die Sachen wieder frei.

Ich habe einen ganzen Korb voll mit reservierter/gekaufter Ware, die nie bezahlt wurden.... echt ärgerlich

lg Sanni

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:12 Uhr

Hallo Sanni
Danke für deine Antwort.
Ich habe jetzt auch im Album einen Satz drin das wenn nach 14 Tagen kein Geld da ist das ich es wieder frei gebe.
Das ärgert mich total.

Beitrag von ekieh68 10.09.08 - 23:12 Uhr

nicht aufregen!! härter werden:-p

ich reserviere nüscht mehr für niemanden .
ich kann auch nicht ins geschäft gehen und der dame an der kasse sagen ich komme in 2 wochen mit den euronen wieder.
gewöhnt euch diese reserviererei ab .,wenn ihr euer zeug los werden wollt!
ich warte höchstens 3 tage auf den geldeingang wenn jemand was bei mir endeckt hat und es haben möchte und wenn danach das geld nicht da ist ,garantiere ich für nichts mehr und verkauf sofort wenn angefragt wird weiter.
gruß heike

Beitrag von sanni68 10.09.08 - 23:19 Uhr

Mit dem reservieren hatte ich eigentlich ncoh nie Probleme. Ist mir auch schon passiert, dass ich was Tolles gesehen habe und ich völlig Pleite war.... hab dann auch ein paar Tage reservieren lassen.

Schlimm ist es, wenn alle Daten schon ausgetauscht sind und somit ein Vertrag zustande gekommen ist.... Da sind sich viele gar nicht klar drüber, dass der Vertrag bindend ist, wenn nicht inerhalb von 14 Tagen zurückgetreten wird

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:46 Uhr

Da hast du recht. Wenn man drauf pocht kann mans Anzeigen. Gelle
Ist aber fast keinen klar

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:21 Uhr

Hallo Heike
Es war ja schon alles gepongt. Aber dann kam kein Geld. Hatte ihr ja schon mal was verkauft und das hat wunderbar geklappt.
lg Yvonne

Beitrag von luxuskinder02 10.09.08 - 23:24 Uhr

Hallo, ich werde auch vor jedem 2. Kauf gefragt, ob ich die Sachen reservieren kann. Ich mache das nur noch bei Käuferinnen, die schonmal etwas bei mir gekauft haben und die ich bereits kenne. Ansonten reserviere ich grundsätzlich nicht mehr. Normalerweise geht man ja auch nicht Bummeln, wenn man gerade kein Geld hat, oder? So sehe ich das zumindest. Wenn ich gerade mal etwas weniger Geld habe, kaufe ich einfach gar nichts und schaue mich auch gar nicht um, damit ich nicht in Versuchung komme :-). Ich denke auch, das das mit dem Reservieren hier echt schon Außmaße angenommen hat und die Hälfte der Käufer sich dann anders entscheidet, so wie ich das hier mitbekommen habe. Nee, besser für gar keinen mehr reservieren. Dann ärgert man sich auch nicht so rum. Grüße, Silvia

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:32 Uhr

Hallo Silvia
Es war ja alles schon erledigt aber das Geld kam halt nicht.
Ich beisse doch keine Köpfe ab - mit mir kann man doch reden.
Naja vielleicht hast du zwecks reservieren recht.
lg YVonne

Beitrag von luxuskinder02 10.09.08 - 23:34 Uhr

Hi Yvonne, ich finde aber auch die Idee mit einer Anzahlung recht gut. Mal sehen, bei größeren Beträgen mache ich das vielleicht bald mal so :-). Grüße, Silvia

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:41 Uhr

Es war ja ein kleiner Betrag aber bei Großen Beträgen werde ich das auch so machen.
Das ist eine super Idee
lg Yvonne

Beitrag von nicole476 11.09.08 - 07:14 Uhr

Hallo,

ich habe auch einmal einen Monat mit Anzahlung reserviert - und es kam nie was ...

Immer nur Ausreden #bla#bla

Bin mittlerweile auch nur noch ungerne bereit zu reservieren.

lg Nicole

Beitrag von sir_oli 10.09.08 - 23:26 Uhr

huhu

ich reserviere schon, sind es viele teile und damit auch ein größerer betrag dann bin ich durchaus bereit bis zum 15./nächsten 1. zu warten.

ABER ich mache das mit einer Anzahlung min. 25% des gesamtwertes.
so weiß jeder ja sie reserviert und ich weiß ja sie wird auch den rest bezahlen.

das wäre ja auch eine lösung.
für ein teil mach ich sowas allerdings nicht nur wenn es mehrere sachen sind.

lg sir_oli

Beitrag von wasnun 10.09.08 - 23:42 Uhr

Hallo Sir_Oli
Das ist eine gute Idee.
Aber bei Kleine Beträgen lohnt es sich nicht.
lg Yvonne

Beitrag von channtale2000 11.09.08 - 08:35 Uhr

Das Problem hatte ich jetzt auch 2x mal in der letzten Zeit und sogar mit Stammkäufern - da denkt man ja man kann mal kulanter sein und bin doch auf die Schn... gefallen.
Mache ich nun auch nicht mehr.
Zumal ich auch viele Anfragen hatte und nun will keiner die Sachen mehr, da sich ja auch noch andere Verkäufer hier finden.

Ich war auch stinke sauer.

LG Jana

Beitrag von muckel82 11.09.08 - 10:47 Uhr

Ärger dich nicht, ich nehme die Sachen meisten gar nicht mehr aus meinem Album. Wenn ich das Geld auf meinem Konto habe, dann fange ich an die Sachen ins "Verkauft" zu stellen und die Sachen rauszusuchen und zuverschicken

Ich bin oft genug auf die Nase gefallen. Ich glaube erst an einen Kauf wenn das Geld bei mir engegangen ist

Ist schon hart, aber anders hat man sonst keine lust mehr


Und wenn wir schon mal dabei sind

jani1981 , den Schlafsack wolltest du doch so gerne haben. Und wo bleibt das Geld? Absagen geht wahrscheinlich auch nicht oder? Ach ja, immer wieder das selbe
Aber wie gesagt nicht ärgern, dann freuen sich andere Leute über die Sachen, habe bis jetzt meine Sachen immer gut verkauft

lg Nina