Blut

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von usajulie 10.09.08 - 23:41 Uhr

Hallo liebe NACHTigallen :)

Ich befass mich grade das erste mal mit meinem Zyklus kalender und gebe die Blutungstage ein... was versteht ihr denn unter schmierblutung?

Ist es das, was dann am letzten Tag nur noch ganz wenig vorhanden ist? bisschen braunes zeuch?

Und ab wann nenne ich es Blutungs ende? wenn wirklich NIX mehr da ist?

Liebe späte Grüße
Julie

Beitrag von lastsnowdream 10.09.08 - 23:46 Uhr

ja sb ist braunes zeug ich habe am anfang 1 tag sb dann 2 tage normale blutung und dann 1 tag sb

blutungsende ist wenn kein tropfen mehr raus kommt

Beitrag von susi_1206 10.09.08 - 23:46 Uhr

Ich würde mal das jetz so unterschreiben, wie du es geschrieben hast :)

eine richtige Blutung hast du wenn frisches blut da ist und und wenn nur wenig ist, dann schmierbluten

Beitrag von tantelilo 10.09.08 - 23:47 Uhr

Nächtle!
Es kommt gar nicht so auf die letzten Blutungs- oder Schmiertage an...wichtiger ist es, den ersten Blutungstag zu bestimmmen und der ist erst, wenn BLUTungen einsetzen. Oft kommt es vor, dass schon vor der Menstruation bräunlicher Ausfluss, oder Schmiere einsetzt, dies wird wohl noch nicht als Menstruationsblutung gesehen.
Schmierblutungen sind leichte, bräunliche Ausflüsse, die nicht unbedingt als Blut identifiziert werden können. Man sagt auch, dass dieses Bräunliche altes Blut sei, was ich aber nicht ganz verstehe, da ich das immer ein, zwei Tage vor der Mens habe...
Also, zur Bestimmung des Zyklus und dessen Länge kommt es vielmehr auf den Beginn an!
Grüße!

Beitrag von usajulie 10.09.08 - 23:58 Uhr

Dankeschön für die antworten, ihr habt mir in Bezug auf den Kalender sehr geholfen.
ABER wenn mich jemand (arzt etc.) frag wie lang meine Mens geht, sag ich dann 6 Tage oder 5, weil am 6. Tag habe ich meistens nur SB?
Am ersten blutets gleich richtig los :)

(hm ess grade Käsebrot mit Tomatenmark und Majo) Verträgt sich nicht so gut mit diesem Posting, hihi.

Beitrag von tantelilo 11.09.08 - 00:01 Uhr

um die Uhrzeit???????????????#mampf
Sag doch einfach 5-6 Tage....und erkläre den Rest?!

Beitrag von usajulie 11.09.08 - 00:18 Uhr

Naja ich kam um halb10 von der arbeit und hatte keinen hunger, da ess ich immer nachts noch n bisschen :) *schäm*
Und 5-6 Tage find ich auch ausreichend :)
Tankööö