Muss mich mal auskotzen über das K-Haus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mopsi1986 11.09.08 - 07:08 Uhr

Guten Morgen.
Ich habe im Moment einen Darm-effekt oder so und bin nur noch auf Toilette. Egal was ich mache...nix bleibt drin. Naja auf jeden Fall hab ich auch ziemlich starke Bauchschmerzen,habe mich gestern Abend bzw. Nacht total gekrümmt vor Schmerzen, und dachte, dass diese Schmerzen auch im Unterleib sind. Naja mein Schatz hat mich dann geschnappt und is mit mir ins Krankenhaus gefahren. Er sagte,er möchte nicht das ich wegen sowas mein Baby verliere und geht lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig. Denn ich habe schon 3#stern.Das es nun schon um 23Uhr war,war zwar nicht so schön,aber nicht zu ändern.
Naja als die Ärztin kam,hat sie mich erstmal voll angemault warum sie wegen sowas aufstehen muss und was sie denn jetz machen soll. Das sie grade ne halbe Stunde geschlafen hat und die sich dort sowieso schon die Nächte um die Ohren schlagen.
Ja aber was kann ich denn dafür???#kratz#klatsch...ich hatte Schmerzen und wusste nicht was ich machen soll. Und dafür is das doch ein K-Haus oder nicht???!! Außerdem woher soll ich es denn wissen das sie geschlafen hat??
Och man das hat mich so aufgeregt.:-[
Und zu allem Überfluss mach ich mir jetz auch noch meine Gedanken weil man immer noch nicht wirklich viel mehr gesehen hat im US. Zwar is die Fruchthöhle ein bisschen gewachsen und ich hab den Dottersack gesehen und irgendwas,was wohl den Zwerg darstellen soll...aber nix mit Herzschlag oder sowas...gar nichts....#schmoll. Ehrlich gesagt habe ich keinen großen Unterschied zum US am Sonntag gesehen.
Naja da hilft wohl jetz nur abwarten.
So und jetz bin ich auch schon fertig ;-)
Das musste einfach raus.
Liebe Grüße Mopsi+3#stern und #ei7.SSW

Beitrag von binzessin 11.09.08 - 07:17 Uhr

och sowas darfst du gar nicht an dich ran lassen.

ist zwar in dem moment immer doof weil man in dem sinne hilflos ist und auf die angewiesen aber nun ja...

hoffe auf jeden fall das es dir besser geht #herzlich. wenn nicht solltest du vorsichtshalber zum arzt gehen und dir schon mal ein medikament gegen die schmerzen verschreiben lassen das du in der schwangerschaft auch nehmen kannst nur für den notfall das du nicht wieder aufstehen musst und "schlafende ärzte belästigen" #huepf. so ein magen-darm-infekt ist nämlich gar nicht toll...#schmoll

rebecca + mini-wurmi 9+6 ssw #ei

Beitrag von karina27 11.09.08 - 07:19 Uhr

Gutn Morgen

was war das denn für eine Ärztin? Manche haben echt den Beruf verfehlt. Las dich nicht ärgern.
Das mit deinen sorgen kenne ich. habe selber schon drei Sternchen, Na ja eher vier. Es sollten jetzt Zwillinge werden und einer hat sich leider verabschiedet. Oh man ich seh schon, so richtig mut machen kann ich dir wohl nicht. Wann hats du denn den nächsten Arz termin?

Dann sieht man bestimmt schon ein herzschlag. Vieleicht hat sich dein Würmchen ein bischen versteckt.

Bei meiner freundin sah man erst in der 8 SSW das herzchen schlagen.
Ich drück dir die daumen.

LG karina

Beitrag von amingo 11.09.08 - 07:23 Uhr

Das gibt es ja nicht :-[
Also mache dir blos nichzt so viele Sorgen die alte war doch nicht ganz dicht.
Die Arbeitet da und bekommt jeden Monat Geld auf ihr Konto und mit den Nachtschichten noch mehr die werden ja sogar noch besser bezahlt.
Ausserdem ist ein KH dafür da das mann da hin geht wenn der Arzt nicht da ist.
Du hast alles richtig gemacht wenn du schmerzrn hast geht du zum Arzt oder KH und erst recht in der SS.
Also bei sowa könnte ich mich echt hammer doll auf regenich frage mich 1. was sind das für Krankenheuser 2 warum haben die sich grade den Beruf aus gesucht ???????
Hmmmm gehe das noch mal bei deinem Arzt ab klären und sage ihm was du im KH für Probleme hattest.
Eine schöne SS wünsche ich dir.
LG Nicole 32 ssw

Beitrag von jeanybaby 11.09.08 - 08:12 Uhr

Hi Nicole...
#pro #pro #pro #pro
ich sehe das genauso - echt ne Frechheit was die sich da erlaubt hat. #schock
Diese Halbgötter in Weiß :-[- ich glaube ich wäre an ihrer Stelle sofort nach der "netten Behandlung" zur Anmeldung und hätte eine Beschwerde gegen die Ärztin bei der Klinikleitung eingereicht.
Sowas hört man immer wieder.
Am Schlimmsten war vor kurzem ein Posting von einer Schwangeren in der 22.SSW. Sie ist mit Frühwehen ins KH und der Arzt da meinte tatsächlich zu ihr, dass wenn sie ihr Baby jetzt bekommen würde - würden sie es sterben lassen!!!! :-[#schock#gruebel
Das kann doch nicht sein!!!! Wir alle wissen, das die Wahrscheinlichkeit das das Baby nicht überlebt hätte fast 100%ig gewesen wäre - aber wie kann man das einer armen, besorgten Mutter soooo krass sagen??!!!
Gott sei Dank - ging dann wohl alles gut !!!
Echt solche Leute :-[#aerger - und dann bei dem Gehalt!!!!!!!!

Liebe Grüße
Jeany & #baby Nico 34.SSW

Beitrag von fraukef 11.09.08 - 07:45 Uhr

Hi

oha - das ist ja wirklich doof...

Ich will trotzdem mal für ein wenig mehr Sympathie für die Ärztin werben - bei den Dienstzeiten, die unsere Ärzte immer noch haben (24-Std-Dienste etc.) kann es schon mal vorkommen, dass die maulig werden - ist zwar nicht toll - und auch nicht okay - aber irgendwo kann ichs doch verstehen... Insofern - nimm es dir einfach nicht zu Herzen - es lag nicht an Dir - und es hätte dir auch am WE mittags um 12 passieren können, dass ein Arzt grad schläft, weil in der Nacht so viel los war#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Zu Deinem Mops:

Mach Dir nicht zu viele Sorgen! Es ist gar nicht soooo ungewöhnlich, dass man in der 7. SSW noch keinen Herzschlag sieht... Bei mir hat man in der 6. SSW noch GAR NICHTS gesehen - nicht mal ne Fruchthöhle - geschweige denn nen Dottersack, noch "rgendwas,was wohl den Zwerg darstellen soll" - NIX... Meine Ärztin hat da noch Blut abgenommen um über den HCG-Wert zu schauen, ob ich wirklich schwanger bin... In der 8. SSW war dann das Baby gut zu sehen - ein Herzschlag war auch da - ich wurde noch 5 Tage zurück datiert - und seitdem passt alles... Inzwischen bin ich in der 36. SSW - und es ist gar nicht mehr sooo lange bis zur Geburt...

Also mach dich nicht jeck - weder wegen der schlechten Laune der Ärztin - noch wegen Deines kleinen Wurms!

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und #ei (36. SSW)

Beitrag von mopsi1986 11.09.08 - 07:52 Uhr

Danke für eure Antworten:-)
im Prinzip weiß ich das ich alles richtig gemacht habe...grade wo ich jetz schwanger bin.
Auf jeden Fall möchte ich nicht mehr unbedingt in dieses K-Haus gehen...da fahr ich denn lieber 20km bis zum nächsten.
Versteh auch nicht wie man sich so anstellen kann...
bin ja auch zur zeit voll sensibel und hab fast angefangen zu heulen #hicks...aber das hab ich mir schön verkniffen.
So ich werd mal versuchen jetz noch ein wenig zu schlafen...konnt ich ja schon die 2. Nacht fast gar nicht schlafen.
Naja trotzdem danke:-)