Blasenentzündung - Dringend!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von chiara7 11.09.08 - 07:23 Uhr

Hallo zusammen

Nehme zur Zeit Duphaston für die zweite ZH.
Leider habe ich seit gestern eine Blasenentzündung.
Darf ich jetzt Antibiotika einnehmen?
Wie habt ihr das gemacht?

Lg Chaira

Beitrag von fairysia 11.09.08 - 07:51 Uhr

Guten Morgen Chiara!

Im Zweifelsfall rufst Du Deinen FA an.
Dort wird man Dir sagen können, ob Du die Medikamente in der Kombination nehmen kannst.

Gute Besserung,
Conny

Beitrag von 260604 11.09.08 - 07:53 Uhr

Guten Morgen Chiara,

mit Duphaston kenn ich mich leider nicht aus#hicks und somit kann ich Dir leider keine Hilfe geben.

Aber um ganz sicher zu gehen rufe doch mal bei deinem Doc. an, offt können die Helferinnen da schon weiter helfen sicher ist sicher.

Sorry drücke Dir alle #pro und viel #klee

Lg Marie

Beitrag von mukmukk 11.09.08 - 11:14 Uhr

Hallo Chiara!

Antibiotika sind ja verschreibungspflichtig und dann solltest Du den verschreibenden Arzt gleich darauf hinweisen, dass Du zurzeit in KiWuBehandlung bist und Duphaston einnimmst. Wenn ich ne Blasenentzündung habe, gehe ich damit i.d.R. allerdings sowieso zum FA, dort bist Du dann ja gleich an der richtigen Adresse!

Gute Besserung!

LG,
Steffi