Bin ich schwanger, trotz negativem Test?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mueckemaus 11.09.08 - 08:10 Uhr

Guten Morgen!

Hab mich gerade frisch angemeldet, auch in meinem Profil noch gar nichts ausgefüllt, weil mir eine Frage auf der Seele brennt und ich hoffe, daß Ihr mir helfen könnt... Am Montag hätte ich meine Periode bekommen sollen und da sie gestern noch nich da war, hab ich mal einen Test gemacht - negativ! Ich hab aber seit Montag schon Kreuzschmerzen, was ich sonst nie hab. Und mein Bauch ist wie aufgebläht und ziept ab und zu ein wenig. Hab ich den Test wohl zu früh gemacht und es könnte doch sein, daß es geklappt hat?

Dankeschön schon mal für Eure Hilfe! :-D

Beitrag von lilbella 11.09.08 - 08:14 Uhr

die tests sind eigentlich recht zuverlässig... vielleicht hat sich dein zk verschoben?! warte noch ein paar tage teste noch mal und wenn deine mens dann montag noch nicht da ist, geh zum arzt und lass den mal schauen ob alles ok ist....

Beitrag von sandra.weidmann 11.09.08 - 08:14 Uhr

Hallo,

was hast Du denn für einen Test benutzt? Vielleicht war es ein 25er.

Man sollte erst ein paar Tage nach NMT testen, damit das Ergebnis sicher ist.

Ich würde noch einen Test machen. Versuch's mal mit einem Pregnafix von dm oder Schlecker. Das sind 10er.

Viel Glück!

LG Sandra

Beitrag von mueckemaus 11.09.08 - 22:06 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für Deine Antwort erstmal. Ich muß zugeben, ich bin noch ziemlich neu auf diesem Gebiet, hab erst im Juni meine Pille abgesetzt und seitdem poppen wir halt ohne plan "drauf los". ;-) Ich dachte, Test sei Test, was ist denn da für ein Unterschied zwischen 25 und 10? Ich hatte halt einen vom Drogeriemarkt Müller.

Danke nochmal und einen schönen Abend noch!

Melanie

Beitrag von sandra.weidmann 13.09.08 - 09:16 Uhr

Hallo,

der 10er Test reagiert empfindlicher auf das HCG (Schwangerschaftshormon) als der 25er. Der 10er zeigt schon bei geringer HCG-Konzentration eine ss an. Leider steht es außen an der Verpackung nicht, um welchen Test es sich handelt, da muss man dann nachfragen. Bei dem Pregnafix weiß ich, dass es ein10er ist. Hab den Beipackzettel durchgelesen, und da steht's dann drauf.

Ich hoffe, das hat Dir etwas geholfen.

LG Sandra

Beitrag von shiningstar 11.09.08 - 08:15 Uhr

Was war das für ein Test?
10er oder 25er?
... Am besten wartest Du noch bis zum Wochenende und testest dann noch mal.

Beitrag von connie73 11.09.08 - 08:22 Uhr

hi
die meisten die unter pms leiden, haben auch aufgeblähten bauch und ziehen in den leisten als symptome. es kann sowohl auf ss hindeuten aber genauso gut auf pms, und somit auf deine periode.
du hast den test zwei tage nach fälligkeit gemacht, je nach dem was es für ein test war, hätte er anzeigen müssen. klar wenn es ein 50iger war, dann nicht;-), aber bei einem 10er auf jeden fall, und bei einem 25 je nach dem auch schon.
lg connie