Armes Wuppertal

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marzena1986 11.09.08 - 08:22 Uhr

Guten Morgen #tasse

Meine Tochter ist noch etwas erkältet und da hab ich mal hier im Forum gelesen was man so noch gegen Schnupfen und Husten geben könnte.Da hab ich dann gelesen das es Engelswurzelbalsam und Thymian-Myrte-Balsam gibt.Meine kleine bekommt seit 5 Tagen Hustensaft und Nasentropfen wollte ihr das jetzt weiterhin ersparen da ich eh kein Fan von Medikamenten bin und ihr die beiden sachen in der APOTHEKE besorgen.Unsere Stadt kann man ja voll die Tonne hauen keine einzige Apotheke kannte das geschweige den sie hätten es.Komischerweisse findet man das in jeder Online Apotheke.Der Hammer war in der letzten Apotheke in der ich war, war ein junges Mädel und die meinte zu mir Tyhmian dürfte man einem kleinem Baby garnicht auf die Brust oder Rücken schmieren ja ne iss klar deswegen bieten die Online Apotheken das auch an weil man es nicht machen soll.Habe ihr dann erklärt das ich es aber im Internet gesehen habe und es auch viele Hebammen empohlen haben nein das wäre schädlich meinte sie.Naja habe Angst mir die sachen online zu kaufen da ich etwas Angst habe ob das wirklich das Orginial ist.



Marzena+Cassandra (4Monate)

Beitrag von lacolicious 11.09.08 - 08:30 Uhr

>>>Der Hammer war in der letzten Apotheke in der ich war, war ein junges Mädel und die meinte zu mir Tyhmian dürfte man einem kleinem Baby garnicht auf die Brust oder Rücken schmieren

Diese Info hab ich aber so auch. Auch mir ist von meiner Kinderärztin (die übrigens auch eher alternativ ist und auch Homöopathie anbietet) gesagt worden, meine Baby nicht mit soetwas einzuschmieren. Ich solle lieber getränkte feuchte Umschläge im Schlafzimmer aufhängen.
Die Gründe kann ich dir jetzt leider nicht sagen, das weiss ich nicht mehr. Aber sie riet halt vom Einschmieren ab, ich glaube, das hatte was mit den Atemwegen und SIDS zu tun oder so #kratz
Nun, und ob man etwas in einer Online-Apotheke bekommt, ist für mich kein Argument dafür, ob das meinem Baby wirklich guttut.
Im Internet wird auch der BabyBjörn angepriesen und verkauft, und das sollte ja nun mittlerweile jeder wissen, dass der nicht empfehlenswert ist.

Herzliche Grüsse
lacolicious mit Baby-Sohn

Beitrag von marzena1986 11.09.08 - 08:32 Uhr

Danke für deine Antwort dann wird es wohl stimmen das es nicht gut ist nur es benutzen ja auch viele.Naja habe sie gestern mal im Erkältungsbad von der Apotheke gebadet mal schauen wie es heute aussieht noch schläft sie :)

Einen wunderschönen Tag wünsch ich.

Beitrag von nisivogel2604 11.09.08 - 09:18 Uhr

Das mit dem Erkältungsbad kann ebenfalls zu Atemstillstand führen, wenn da ätherische Öle drin sind.

LG Denise

Beitrag von tokee21 11.09.08 - 08:31 Uhr

Hallo!

Also allzuviel kann ich dazu nicht beitragen, aber ich wollte neulich die vielgepriesene (auch hier im Forum) Majoranbutter in der Apotheke besorgen; ich hab mich dann nochmals im Internet schlau gemacht. Es gibt wohl (recht neue?) Erkenntnisse, dass man Babies nicht mit ätherischen Ölen einreiben soll, wegen Allergiegefahr und so. Von dieser Butter wurde dann auch abgeraten, und dennoch kann man sie in den Online-Apotheken bestellen, die sie auch für Babies empfehlen.

Googel Dich doch zu den Produkten noch mal durch oder frag Deinen KiA.

Gute Besserung und liebe Grüße,

Iris

Beitrag von anka8110 11.09.08 - 08:58 Uhr

Guten Morgen,
es gibt Nasenspray/Tropfen das aus reiner Kochsalzlösung besteht. Hat unserer Kleinen prima geholfen. Zusätzlich hatte unsere Hebamme den Tipp gegeben einfach Kamille in einen Topf zu geben, kochendes Wasser drauf und neben das Bett zu stellen. Dadurch ist die Raumluft nicht zu trocken und die Dämpfe sind auch gut bei Erkältung. Vielleicht hilt mein Tipp.
LG Anna + Leonie(9Monate)#liebdrueck

Beitrag von nisivogel2604 11.09.08 - 09:16 Uhr

Die Info mit dem Thymian hab ich auch so, weil das ätherische Öle enthält und das bei den Kindern einen Atemstillstand verursachen kann. ist eine Info von Kia, Hebi und Klinik.

LG Denise

Beitrag von oriane2 13.09.08 - 23:04 Uhr

Hallo kome auch aus Wuppertal aber was das jetzt mit zu tun haben soll?? Du weißt doch wohl das es zu jedem Thema mehrere Meinungen gibt. Bevor man loswettert sollte man sich vielleicht auch genauer informieren ;-) Und Wuppertal ist da sicher nicht dran schuld:-p

LG Oriane die auch aus Wuppertal kommt.