Ich habe mal eine Frage an Euch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peanutbuttercup 11.09.08 - 08:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben Mamis-in spe,

es grüßt euch eine Hibbeltante aus dem KiWu Forum.
Mich würde einfach mal rein Interesse halber interessieren, wie lange es bei Euch gedauert hat, bis sich die gewünschte Schwangerschaft eingestellt hat.
Ich weiß man kann das nicht pauschalisieren...würde mich aber trotzdem über rege Antworten freuen. ;-)

LG Peanut

Beitrag von reuas 11.09.08 - 08:35 Uhr

Hi
ich hab abgesetz und war sofort schwanger... Konnten es selbst nich glauben!
Drück dir die Daumen!
Liebe Grüße Katja 15.ssw

Beitrag von marion-chris 11.09.08 - 08:37 Uhr

Bei uns hat es 4,5 Jahre gedauert #augen

Es ist bei jedem unterschiedlich, denke hier ist der beste unterschied zu sehen..

Mach dich nicht verrückt, mit druck klappt es eh nicht.

wie lange seit ihr denn schon am Ball?

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 08:37 Uhr

3-4 Monate.

Beitrag von kessejesse 11.09.08 - 08:37 Uhr

Hallo,
ich bin auch direkt im 1.ÜZ schwanger geworden. Ist aber sicher eher die Ausnahme.

LG
Jessy

Beitrag von xanni 11.09.08 - 08:37 Uhr

huhu...

also bei uns halts 3 monate nach absetzen der pille geklappt :)
allerdings war das ein monat wo ich ueberhaupt nicht damit gerechnet habe ss zu werden.
vorher hab ich mich sehr unterdruck gesetzt...
also.. ganz entspannt angehn und auch mal an was anderes denken :)

lg
xanni

Beitrag von lemmchen 11.09.08 - 08:38 Uhr

Hallo,

beim ersten Kind haben wir nur 2 Monate gebraucht. Beim zweiten ca. 7 Monate (hab ich leider verloren) und das dritte hat dann wieder nur 5 Monate auf sich warten lassen.

Wir sind wohl sehr fruchtbar ;-)

LG
und macht euch nicht so verrückt dann klappt es bestimmt.
lemmchen mit Erik + #stern + #ei 17 SSW.

Beitrag von schlumpfine2304 11.09.08 - 08:38 Uhr

die ersrte nach 4 monaten ...
diese nach etwa 14 monaten ...

lg a.

Beitrag von sisi08 11.09.08 - 08:40 Uhr

Also ich wurde gleich beim ersten Versuch schwanger.

Der Durchschnitt liegt laut meinem buch bei etwa 3 bis 4 Monaten.

Beitrag von princss 11.09.08 - 08:41 Uhr

Hallo,

Letztes Jahr im Oktober Pille abgesetzt und sofort schwanger geworden,aber FG.

Danach hat es 6 Monate gedauert.

LG Nicole 12.SSW

Beitrag von caria 11.09.08 - 08:41 Uhr

schön im 2. ÜZ... ich hab mich einfach nicht unter Druck gesetzt, bin ganz locker an die Sache rangegangen, wollte noch gar nicht das es klappt... Und dann hat´s eben Peng gemacht... #huepf

Liebe Grüße
#sonne
27. SSW

Beitrag von peanutbuttercup 11.09.08 - 08:47 Uhr

Hallo,

danke schon mal für Eure Antworten...Ihr seid ja echt fix ;-).

Wir starten jetzt in den 5 Zyklus, habe gestern leider meine Mens bekommen...aber am Samstag geht es erstmal in den Urlaub...dann brauch ich mir jetzt wenigstens keine Sorgen machen wegen Fliegen in der Frühschwangerschaft.

Habe mich die ersten Monate irgendwie kirre gemacht und versuche es nun gelassener anzugehen (ohne Tempimessen usw), habt Ihr noch ein paar Tipps, wie man sich ablenken kann, damit dieses Thema nicht ständig so präsent ist??? Habt ihr euren ES beobachtet oder einfach nach Lust und Laune geherzelt??

Peanut

Beitrag von caria 11.09.08 - 08:55 Uhr

Hallo,

Fliegen in der Frühschwangerschaft ist übrigens nicht gefährlich... ;-)

Ich z.B. hatte immer einen regelmäßigen Zyklus von 26 Tagen und meinen ES immer am 13. Zyklustag, hab ihn immer genau gespürt und somit war es ein Leichtes auch danach zu herzeln und auch sonst immer nach Lust und Laune natürlich...

Ablenkung weiß ich nicht so genau weil ich mich von Anfang an nicht unter Druck gesetzt habe... Aber lebe einfach so weiter wie bisher und genieße das Leben und dann wird es sicher bald klappen... #pro

Liebe Grüße
#sonne
27. SSW

Beitrag von peanutbuttercup 11.09.08 - 09:05 Uhr

hallo caria,

danke für deine antwort...zum Fliegen gibt es ja viele Meinungen...mein Mann und ich wären bei solchen dingen glaube ich ehr etwas ängstlich...auch wenn meine FÄ gesagt hat, wäre kein Problem...
Wir sind generell mehr so die sorgen-mach und grübel-typen...nervt uns manchmal selber, aber man kann halt nicht immer aus seiner Haut. #klatsch
Sehe diese Phase mal als Lernphase zum Thema Gelassenheit bei Dingen auf die man eh keinen direkten Einfluss hat.

Peanut

Beitrag von windlicht 11.09.08 - 08:44 Uhr

Hallo Peanut,

bei uns hat's im 2. ÜZ geklappt!

LG und toi, toi, toi!

Beitrag von wunschkind3 11.09.08 - 08:47 Uhr

bin jetzt mit meinem 4. schwanger, bei mir hats jedesmal im 1.üz geklappt.
ich wünsch dir viel glück

Beitrag von habbypink 11.09.08 - 08:48 Uhr

Huhu,

bei uns hat es ziemlich genau 1 Jahr gedauert.

LG
habbypink

Beitrag von littleangel81 11.09.08 - 08:49 Uhr

pille abgesetzt und direkt #schwanger geworden *freu*
..hätte ich nicht gedacht, da ich die pille schon so lange nehme, haben uns alle gesagt "oh mei, das dauert bis das bei euch klappt" ..aber sie haben sich da wohl getäusch:-p

liebe grüße

Beitrag von baldzu5 11.09.08 - 08:51 Uhr

Hallo,

bei meinen ersten beiden Kids hats im 1. Zyklus geklappt. Für Nr. 3 haben 15 Monat gebracht.

LG Mela 16. SSW

Beitrag von sphinx0000000000 11.09.08 - 08:52 Uhr

hallo peanut,

bei meiner großen tochter habe ich am hochzeitstag die letzte pille genommen. das war am 12.09.97. am 04.05.99 kama jana zur welt, ende 38. woche. Befruchtung war also im august 1998. also ziemlich genau 11 monate.

bei der 2. ss hat es auch 9 monate gedauert, endete aber leider in einer fehlgeburt.

und nun hat es nicht mal ganz 3 monate nach der ausschabung gedauert, bis ich wieder ss war. diesmal erfolgreich. nun bin ich in der 25. woche.

es ist immer ganz unterschiedlich. meine schwester war auch schon 2 monate nach absetzen der pille schwanger.

meine schwägerin sagte immer, sie müsse nur ihre unterhose neben die ihres mannes auf die leine hängen und schon ist sie schwanger.

pauschalisieren geht da leider nicht. ich weiß auch nicht, warum es bei mir "so lange" gedauert hat. die ersten beiden male. aber so ist das leben. nun soll es ein silvesterknaller werden. mal sehen, wann es kommt.

lg, silke.

Beitrag von sumamaso 11.09.08 - 08:56 Uhr

Hallo Peanut,

bei meiner Tochter hat es genau 1 Jahr gedauert, und jetzt bei meiner zweiten SS 4 Monate.

LG Susi (23. SSW)

Beitrag von peanutbuttercup 11.09.08 - 09:02 Uhr


Ich wünsche Euch und Euren Murkels alles Gute, eine einfache Geburt und gute Eingewöhnungszeit...

Liebe Grüße,

Peanut, die jetzt erstmal in den Urlaub fahren wird

Beitrag von paules.mama 11.09.08 - 09:02 Uhr

Hallo,

in meinen beiden ersten ss hat es auf anhieb geklappt,

auch diesmal, im 2. ÜZ, ich hab so auf meine mens gewartet damit ich anfangen kann mein ES auszurechnen und so das ich gar nicht gemerkt habe das ich schon ne Woche drüber bin#klatsch

Beitrag von scarletwitch 11.09.08 - 09:07 Uhr

Hallo! :)
Bei mir gings ganz flott. Hab die Pille am Tag der kirchlichen Trauung abgesetzt und ca. eine Woche später muss es wohl passiert sein :)


Liebe Grüße
Anna 15.SSW

Beitrag von nikita21 11.09.08 - 09:48 Uhr

hi

bei unserem sohn nach absetzen der pille 3 monatejetzt bin ich in der 10ten ssw und es hat gleich im 1ten üz geklappt

viel glück

lg niki

  • 1
  • 2