Urlaub - an was alles denken?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wichuraiana 11.09.08 - 08:35 Uhr

Hallo,

in 3 Wochen sind wir mit dem Auto auf den Weg nach Italien in´s Ferienhaus.
Ich hätte gerne mal eure Erfahrungen, an was man so alles denken muss. Spielsachen, Reisebett etc. ist klar, aber vielleicht habt ihr noch einige Tipps. Die Maus ist dann 7 Monate alt.
Danke euch!

Beitrag von reni0707 11.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo,

wie das in Italien ist weiß ich nicht, wir haben innerhalb Deutschlands Urlaub gemacht und da habe ich mir dort aus der Nähe aus dem Netz ein paar Kinderärzte rausgesucht.
Für den Notfall. Du kannst ja schauen ob du zumindestens raus findest wo dort ein Krankenhaus oder sowas ist.
Na ja ansonsten eben vielleicht auch Fieberthermometer und paar Zäpfchen bei Babys weiß man nie.
Ansonsten vielleicht noch Beißring ect.
Hat sie denn schon mal im Reisebett geschlafen. Also kennt Sie es? Wir haben unseren Sohn dann paar Tage vorher immer schon mal ins Reisebett gelegt damit er sich dran gewöhnt. Obwohl er eigentlich keine Probleme damit hat,er kann eigentlich überall schlafen.

Lg Reni + Jonas 5Monate

Beitrag von ninderl 11.09.08 - 10:09 Uhr

Hi!
Wir waren vor paar Wochen in Ibiza und das allerwichtigste waren Sagrotan und Feuchttücher in Massen :) In Spanien (evtl au Italien) kosten die ein Vermögen und die sind einfach so geschickt!!! Ansonsten ne große Decke oder Handtuch und natürlich falls nicht vorhanden der Wasserkocher! Das sind so die nötigsten Sachen bei uns gewesen :) Neben Sonnencreme und Sonnenhut dem üblichen eben.

Ich wünsch euch einen tollen Urlaub und viel Spaß!

P.S. wenn du magst kan ich dir per email unsre Urlaubscheckliste schicken muss aber ne normale emailaddy sein.

Beitrag von maschm2579 11.09.08 - 10:31 Uhr

Ich fand total wichtig eine Nagelschere #hicks sie hat dan so ekelige, lange und kratzige Fingernägel.

spucktücher, Sonnenmütze, Schwimmwindeln..

Ansonsten bekommst Du in Italien alles was Du brauchst und auch gute Sachen. Immerhin werden die Kiddis da ja auch groß.

lg maren

Beitrag von wichuraiana 11.09.08 - 12:58 Uhr

Danke sehr, ihr habt mir schon sehr geholfen!!

Würdet ihr eigentlich auch Windeln mitnehmen oder lieber dort kaufen? Oh, und ich denke grade an die Krankenversicherung, da muss ich noch mal bei der Krankenkasse nachfragen....