Wie viel trinken ist in der SS normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maso1214 11.09.08 - 08:36 Uhr

Guten Morgen zusammen,

kann mir mal jemand sagen, wie viel trinken normal in der SS ist.
Ich habe mehr Durst als vor der SS.
Wie sieht das bei Euch aus.

LG Moni 25. SSW

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 08:37 Uhr

3 Liter am Tag sollten es etwa sein ;-)

GLG

Beitrag von marion-chris 11.09.08 - 08:39 Uhr

Ich kann tag und nacht trinken!

habe gelesen das wir durch die Flüssigkeitsaufnahme auch das Fruchtwasser erneuern.. alleine das wir 1 Ltr. Blut mehr produziert haben braucht der körper unmengen von Flüssigkeit..

Somit sollte ne schwanger schon auf ihre 3 Liter am Tag kommen!!!!

wieviel trinkst du denn?

Beitrag von maso1214 11.09.08 - 08:52 Uhr

So viel nicht.

Habe immer Angst vor Wassereinlagerungen.

Und richtig Durst haben kannte ich vor der SS gar nicht.

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 08:53 Uhr

Wenn Du Angst vor Wassereinlagerungen hast solltest Du erst recht viel trinken.

GLG

Beitrag von sisi08 11.09.08 - 08:38 Uhr

Ich hab auch mehr Durst. Ich trinke so etwa 3 bis 4 Liter Wasser und Tee, hab aber auch vorher immer schon 3 Liter getrunken.

Beitrag von josie29 11.09.08 - 08:53 Uhr

ich hab leider gar keinen durst

zwinge mich aber auch immer 3 l zu trinken

Beitrag von kikiy 11.09.08 - 08:58 Uhr

Du brauchst definitiv mehr als vor der SS, aber wieviel genau ist indivisuell anders.
Bei mir wude es aber erst nach der Enbindung richtig schlimm, da musste ich mir dreimal in der Nacht eine Wasserflasche kommen lassen! #schein

Beitrag von struppi. 11.09.08 - 09:03 Uhr

1,5 - 2 l am Tag reichen völlig und diese aus der Luft gegriffenen Empfehlungen von 3 l oder "so viel wie möglich" sind Quark! Durch dein Essen (Obst, Gemüse, Suppen usw.) nimmt du ja noch zusätzlich jede Menge Flüssigkeit auf!!

Schau mal hier (weit runterscrollen):
http://www.loewenapo.com/ernaehr/allg_Ernaehrungsrichtlinien/schwanger/EMFBI113XXXXF00002.html

Trink so lange du Durst hast. 1,5 l sollten es schon sein, aber zwing dich nicht, Unmengen "einzutrichtern"!

lg
Struppi

Beitrag von maso1214 11.09.08 - 09:24 Uhr

Vielen Dank,

hast mir sehr geholfen.

Beitrag von angieee1985 11.09.08 - 11:50 Uhr

trink soviel du kannst!! ich hab glaub ich mal zu wenig getrunken, und war kurz vorm umkippen... das ist mir bisher zweimal passiert