Mobbing und Hüftdysplasie

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flugentchen 11.09.08 - 08:46 Uhr

Hallo, seitdem meine beiden Vorgesetzten wissen, dass ich schwanger bin lassen sie mich jeden Tag vor allen runterlaufen! Das ging soweit, dass ich jeden Tag heulend und mit Bauchschmerzen aus der Arbeit gegangen bin.... nachdem ich Angst hatte, dass meinem Baby was passiert, bin ich gestern zur Frauenärztin, sie hat mich jetzt erstmal 3 Wochen krankgeschrieben (bin in der 11. Woche) und dann schreibt sie mich auch weiter krank. HAt jemand Erfahrung damit, bekommt man wegen Mobbing auch ein BV????
Außerdem hab ich eine Hüftdysplasie beidseitig und mit meinen momentan 4 kg die ich zugenommen habe schon Probleme....
Was würdet ihr tun, auf die Arbeit möchte ich nicht mehr.... habe zuviel Angst, dass mit dem Baby was ist.

Beitrag von xanni 11.09.08 - 08:57 Uhr

huhu du,

ich habe wegen mobbing bzw. psychischem stress mit dem chef einen bv bekommen.
aber erst nachdem ich mich selbst schlau gemacht habe und meiner fä einige ausgedruckte sachen aus dem netz mitbrachte zum thema individuelles beschäftigungsverbot.
da stands schwarz auf weiss drin.
sie wusste nicht, dass man deswegen auch einen bv ausstellen kann/darf...
aber das hat sie dann ueberzeugt :)

lg
xanni

Beitrag von flugentchen 11.09.08 - 09:02 Uhr

Kannst du mir die Auszüge mal zukommen lassen?
Hab jetzt am nächsten Mittwoch wieder einen TErmin bei ihr.

Beitrag von xanni 11.09.08 - 09:05 Uhr

na klar ich such sie raus und schick dir die urls über die visitenkarte... aus welchem bundesland kommst du? dann kann ich vielleicht gezielter suchen :)

Beitrag von meleksima82 11.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo

ich weiß wie du dich fühlst. Bei meiner Arbeit war es auch so. Ich habe als Verkäuferrin gearbeitet, und durfte ganz alleine in der Herren abteilung sein (unten waren für Frauen und oben für Herren). Ich konnte ja nicht sitzten weil ich aufpassen musste das niemand was klaut. Musste die ware sichern, aufpassen, kunden bediennen und aufräumen. Es hatte mir kein Kollege geholfen. Und unten waren 6 Kollegen und ich oben alleine. Sogar die Kunden kammen zu mir (weil die echt mittleid mit mir hatten) das ich mich setzten sollte.
Ich hatte bis 20 Uhr gearbeitet. Meine fart nach Hause dauerte 1 Stunde mit der Bahn (hatte noch keinen Führerschein gehabt) und wenn ich die Bahn kurz nach 20 Uhr verpasst hatte durfte ich noch 35 min warten bis die nächte bahn kam. Das tat meinem baby auch nicht gut, hatte schmerzen usw. Ich ging dann auch zum Arzt und er hatte mir dann einen Arbeitsverbot erteilt.

Ich hatte solche angst gehabt das die was sagen würden aber das war mir dannach egal. Ich musste an mich und ans Baby denken.

liebe grüße und ruh dich aus, damit es dir und den Baby besser geht.

Mel

Beitrag von filou-08 11.09.08 - 09:10 Uhr

Ich kann dich nur zu gut verstehen.... :-(

Und ja du kannstein BV bekommen.

Liebe grüsse Janine + Bauchzwerg 27 ssw#sonne

Beitrag von flugentchen 11.09.08 - 09:18 Uhr

Komme aus Bayern.
BV wegen Mobbing?
Oder soll ich eher auf die Hüfte gehen?

Beitrag von xanni 11.09.08 - 09:37 Uhr

ich würds mit mobbing probieren.
du musst deiner fä halt nur erzählen, was da wirklich abgeht bei euch.
ich weiss ja nicht, was da sonst noch passiert bei euch... bei mir wars echt heftig am ende, so das er nur möglichkeiten suchte um mich rauszuschmeissen...

lg
xanni

Beitrag von lexa8102 11.09.08 - 10:17 Uhr

Hallo,

lass dich erst mal #liebdrück.

Lass dich doch ein BV geben. Das hat den Vorteil, dass du weiterhin Geld bekommst (beim Krankenschein ja nur für 6 Wochen).

Lass dich nicht unterkriegen und Kopf hoch. #liebdrück

Vg Lexa

Beitrag von flugentchen 11.09.08 - 18:57 Uhr

Habe jetzt nächste Woche wieder einen Termin, ich nehm ihr die Sachen einfach mit, geht dass auch schon in der 11. SSW???

Beitrag von lexa8102 11.09.08 - 20:33 Uhr

Ich denke schon, dass das geht. Frag sie einfach mal.

Vg Lexa