Flaschennahrung-Brauche mal praktische Tips

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dine15 11.09.08 - 09:07 Uhr

Guten Morgen!
Vielleicht werden einige lachen, warum ich so eine doofe Frage stelle, aber da ich bisher damit nur wenig Erfahrung habe, stelle ich sie trotzdem :-)
Bisher habe ich abgepumpt und die MuMi mit dem Fläschchen gefüttert. Ab und an, wenn die Milch nicht ausreichte, musste ich auch schon pre zufüttern.
So langsam tendiert es dahin, dass ich sogar komplette Mahlzeiten Pre füttern muss.

Wie macht Ihr das? Muss ich für jede Mahlzeit frisches Wasser abkochen? Nur dauert es ja dann eeeewig, bis das Fläschchen trinkfertig ist. Zumindest glaubt mein Kleiner, dass es eine Ewigkeit ist ;-)

Wie sieht Euer "Fläschenzubereitungstagesablauf" aus? Wäre wirklich über ein paar praktische Tips dankbar!

Ganz liebe Grüße, Nadine
#danke

Beitrag von helly1 11.09.08 - 09:12 Uhr

Hallo Nadine,

ich hab morgens immer Wasser abgekocht; einen Teil hab ich in ein Fläschchen geschüttet und kalt werden lassen, den anderen Teil in eine Thermokanne.
Dann habe ich - wenn ich ein Fläschchen zubereitet habe - kaltes mit warmen Wasser gemischt, Pulver drauf, fertig. Ging super flott.

LG helly

Beitrag von micnic0705 11.09.08 - 09:15 Uhr

Hallo,

also ich habe immer eine große Thermoskanne mit heißem, abgekochtem Wasser gerichtet. Ausserdem habe ich Wasser abgekocht und abkühlen lassen.

Wenn dann der Hunger kommt, mischst Du das heiße Wasser mit dem abgekühlten Wasser, bis Du die richtige Trinktemperatur erreicht hast.
Das Pulver dazu, schütteln, fertig.

Sind eigentlich immer gut damit gefahren.

LG Nicole

Beitrag von muckel1204 11.09.08 - 09:56 Uhr

Wir haben immer abgekochtes Wasser im Kühlschrank, das mischen wir mit dem frisch abgekochtem Wasser, so ist die Flasche sofort trinkfertig.
Für unterwegs nehm ich auch die Flasche mit dem kalten und ne Thermokanne mit heißem Wasser mit, mischen und fertig.

LG Carina