ES und Teefrage, was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von supermami81 11.09.08 - 09:17 Uhr

guten morgen,

meint ihr das könnte mein ES gewesen sein?
hatte Mittelschmerz die letzten 2 Tage, aber kaum Zervix, wenn dann war der eher flüssig......#kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=326648&user_id=775903

Ich hab mir in der Apotheke einen Zyklustee für die 1. und 2. Zyklushälfte mischen lassen, meint ihr ich soll jetzt mit dem 2. anfangen????

an alle einen schönen Gruß#liebdrueck
und#danke

Beitrag von nely81 11.09.08 - 09:22 Uhr

Also ich finde dein ZB sieht gar nicht so schlecht aus und ich denke auch das du einen Es hattest, auch wenn er dir nichts anzeigt

Deine Bienchen sitzen auch gut

Was deinen Schleim betrifft ist er ja um den ES herum flüssiger

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen#klee

Und mit diesen Tees kenn ich mich leider gar nicht aus

Lg Melanie

Beitrag von nellynick 11.09.08 - 09:28 Uhr

Guten Morgen
Ich trinke auch tee.Ich würde bis morgen warten.Wenn die tempi morgen auch oben ist,kannst du mit der 2 hälfte anfangen.Habe ich auch so gemacht weil ich mir unsicher war.

Beitrag von susebine 11.09.08 - 09:51 Uhr


WAS soll der Tee bewirken??

Klärt mich mal bitte auf....

Beitrag von trotzkopf951 11.09.08 - 10:30 Uhr

Hallo Ihr, habe eine Frage: Was sind das für Tee's und mischt mir das jede Apotheke? LG Antje

Beitrag von trotzkopf951 11.09.08 - 10:34 Uhr

Ach ja, noch vergessen: Kostenpunkt?.
Grüße