Hat jemand eine V- Tech- Lernkosole?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von anni_cat 11.09.08 - 09:37 Uhr

Hallo,
mein Sohn spielt so gerne die Spiele vom KIKA am Computer. Allerdings möchte er alles alleine machen und das ist an unserem Computer eher schlecht ;-).
Er wird im Dezember 4 Jahre alt. Da die Lernkonsole ja auch ziemlich teuer ist, überlege ich, wielange er damit wohl spielt.... #gruebel
Bei den Spielen sind ja auch viele Lernspiele dabei, die schon sinnvoll sind.
Was habt iht für Erfahrungen damit gemacht?
Gruß Annika

Beitrag von oliivi 11.09.08 - 09:54 Uhr

Hallo! Meine Tochter ist 3 Jahre alt und hat die V-Tech-Lernkonsole. Sie hat drei Spiele; "Dora", "Winnie Puuh" und "Nemo". Sie kann die wirklich gut spielen und spielt auch total gerne ca. 30 minuten, aber natürlich nicht jeden Tag. :-) Unsere Nachbarskind ist fast 7 Jahre alt und möchte auch immer mit den Spielen spielen;-)
lg, oliivi

Beitrag von lollylolly 11.09.08 - 10:27 Uhr

hallo

meine tochter (jetzt 4) hat zum 3. Geburtstag die vTECH vSMILE konsole bekommen.

sie hat drei spiele... winnie pooh, dora, simba.
und sie spielt damit wirklich gerne und kann es richtig gut.

sie darf max. 30-45 min spielen, natürlich nicht jeden tag ... jeden tag will sie auch nicht spielen aber ab und zu macht sie das sehr gerne.

für eine 4 jährige ist die konsole auf jeden fall geeignet.
es gibt doch viele spiele ab 4 jahre .. oder ab 5 ...6...
also einfach die spiele für das entsprechende alter kaufen.

Beitrag von kat30 11.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo Annika,

nach 4 Wochen stand das Ding nur noch in der Ecke und staubte ein - nach einem halben Jahr hab ichs weggeräumt...
(Genauso wie Papas Game Cube und mein Nintendo DS...#schein)

Mal abwarten, was der Winter so bringt, aber die V-Tech wird wohl sicherlich nicht nochmal rausgekramt.

Kat

Beitrag von sumamaso 11.09.08 - 10:44 Uhr

Hallo Annika,

meine Tochter war 3 Jahre alt wo sie einen V-Tech bekommen hat. Es ist eine prima Sache. Kostet etwas aber wirklich toll. Es gibt für jede Altersgruppe Lernspiele, meine Tochter ist immer noch begeistert davon. Sie spielt Barney, Arrielle und Winni Puh.

Das ist eine tolle Sache, und die Kinder lernen wirklich schnell.

LG Susi

Beitrag von casperchen 11.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo,

unser SOhn bekam sie mit 4 1/2 jahren und sie stand nach 4 Wochen rum, wenn er das Spiel einmal kann, dann ist das erledigt und es wird nicht mehr gespielt!

Ich finde die Spiele auch nicht wirklich schön und lehrreich!

LG
casperche

Beitrag von marysa1705 11.09.08 - 16:41 Uhr

Hallo,

Finde ich echt amüsant, dass ein Computer für Kinder im Alter von 3, 4 oder 5 Jahren angeschafft wird, bloss weil drauf steht "Lern"-Computer und es dafür "Lern"-Spiele gibt.

Eltern lassen sich so leicht zu Dingen verführen, bloss weil jemand drauf schreibt "pädagogisch wertvoll" oder "fördernd" oder "Lern-..." #kratz

Unsere Kinder sind noch nie auf die Idee gekommen, so ein Teil zu wollen. Sie dürfen noch richtig spielen und dabei die Welt entdecken und müssen nicht in einen Bildschirm glotzen.

Auch unsere Kinder werden einmal an Computer, Internet & Co. heran geführt, aber sicher nicht in diesem Alter! Das ist vollkommen unnötig!

LG Sabrina

Beitrag von doerpstedt 11.09.08 - 18:51 Uhr

Hallo
unsere hat ihren V Smile auch mit 3 bekommen
Sie spielt Dora, simba, noddy und hat zusätzlich das Malboard

Sie spielt ab und an mal, wenn das Wetter arg schlecht ist und zu nichts anderem zu motivieren ist.
Aber relativ selten
ca einmal alle 2 wochen

Aber ich finds ok, und ihre cousins ham auch eine konsole da wird dann auch mal nen Spiel getauscht.