mach mir sorge wegen gewicht!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alexis-chester 11.09.08 - 09:38 Uhr

hallo mädels...

mach mir ein bissel sorgen wegen mienem gewicht...hab am anfang, also bis ca.13. ssw 4kg abgenommen und seit dem bleibt das gewicht, ich nehme nicht zu und dass macht mir langsam ein bissel angst.
bei meinem sohn hatte ich jetzt schon drei kg mehr!!

lg s. mit #baby alexis 14.09.07 und #ei18.ssw

Beitrag von urmel29 11.09.08 - 09:40 Uhr

Hallo,

hast mit deinem fa darüber gesprochen? was meint er?
wenn mit dem baby alles in ordnung ist, denke ich, daß es nicht so schlimm ist.

klär das bitte mit deinem fa!

alles gute!

lg
s´urmel

Beitrag von alexis-chester 11.09.08 - 09:58 Uhr

fa meint am anfang würde er sich noch keine sorgen machen...er behält es im auge...

dme baby geht es gut, nur mach ich mach ich mir da auch immer sorgen, weil ich es noch nicht so regelmäßig merke wie meinen sohn in der ssw....

Beitrag von elke77 11.09.08 - 09:41 Uhr

zuerst einmal kannst du deine jetzige Schwangerschaft schlecht mit der ersten vergleichen. Jede Schwangerschaft ist unterschiedlich. Geht mir genauso. Ich hatte beim 1.Mal auch einiges mehr auf den Rippen - die ganze Schwangerschaft hindurch schon.
Solange dein FA grünes Licht gibt und das Baby zeitgerecht entwickelt ist, kannst du dich entspannen. Wichtig ist, dass du nicht weiter abnimmst - und das tust du ja nicht!
Warte ab, die Pfunde kommen schneller als du jetzt noch denkst ;-)
Aber wie gesagt: solange dein FA nichts sagt, kannst du beruhigt sein.
LG, Elke

Beitrag von schmupi 11.09.08 - 09:43 Uhr

Hi!

Mach Dir nicht so viele Sorgen! Solange Du Dich gesund und ausgewogen ernährst, sollte das kein Problem sein.

Ich habe auch anfangs 3 kg abgenommen. Ab der 20. SSW habe ich dann angefangen zuzunehmen (bezogen auf mein Ausgangsgewicht) und mittlerweile bin ich bei knapp 10 kg. Also ganz normal.

Liebe Grüße
schmupi ET-9

Beitrag von herzblatt21 11.09.08 - 09:47 Uhr

in der Schwangerschaft mit meinen Sohn hatte ich darmals 19 Kg abgenommen durch hyper emesis und habe dann nur von der 31 ssw bis zur 36 ssw 3 Kg zugenommen also immer noch ein Minus von 16 kg.
Aber das ist nicht so schlimm bei mir geweses da ich ein wenig zu viel auf den rippen habe.
Mein sohn kamm dann auch bei 35.3 auf die Welt da ich eine Schwere Schwangerschaftsvergiftung hatte . WEr war zwar zierlicher als andere in seinenm alter , das hat aber auch ncihts mit meienr abnahme zu tun.

Es wird schon die zeit kommen das du zunimmst.

Ich bin jetzt in der 11 SSw und habe 9 Kg weniger wegen hyper emesis.



Herzblatt21

Beitrag von hurricane81 11.09.08 - 09:47 Uhr

Ich habe auch 3 Kilo abgenommen und bis jetzt nichts zugenommen. Ich denke das passt schon... ich esse halt nicht mehr so fettige Sachen... und zunehmen werden wir sicher noch früh genug ;-)

Beitrag von saubaer 11.09.08 - 10:00 Uhr

mach dir keinen Kopf, das ist völlig normal!das mit dem zunehmen kommt erst noch!LG

Beitrag von renni 11.09.08 - 10:02 Uhr

Ich geb Dir was ab:-p, ich habe nämlich schon 6 Kilo zugelegt#schein

*schieb Pfunde rüber*

Mach Dir mal keine Sorgen, solange sich das Baby gut entwickelt, ist doch alles in Butter! Ich würde gerne tauschen;-)

Viele grüsse,
renni

Beitrag von lexa8102 11.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo,

solange du normal isst und es dem #baby gut geht, sollte alles ok sein. Du kannst ja auch ein bisschen mehr essen ;-)

Du solltest es dennoch beim nächsten FA-Termin mal ansprechen - vielleicht sind irgendwelche Tests (Blutwerte oder so) erforderlich.

Vg Lexa