Frage zur Babyausstattung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schiene 11.09.08 - 09:51 Uhr

Hallo :-)
Ich wollte mal fragen, wie das so gemacht wird.
Wir wollten eigentlich die SChlafsäckchen von Alvi kaufen, die sind zwar teuer, sollen aber klasse sein.
Unser Kleines kommt im Dezember. Was dann anziehen??
Uns sagte man, dass wir im ersten Lebensjahr gar keine Decke bräuchten?? Nur Schlafsack *koppkratz*
Lege ich dann über die Beinchen noch eine leichte Kuscheldecke, sonst würd es ja doch zu warm werden..

Hrrrr.. bin sowieso gerade durcheinander.
BIn jetzt 27. SSW und will mit dem kaufen der Babysachen loslogen.
Wieviel Bodys brauche ich denn nu wirklich in Kurz- und Langarm und wie viele SChlafanzüge...
also dann würd ich einen Kurzarmbody, dann Pulli und dann Strampler anziehen??? Oder????

Meine Verwandten machen mich huschig!! #klatsch
Was ist zur ERstausstattung wirklich sinnvoll??
#schmoll

Vielen Dank #liebdrueck euch

Beitrag von blitzi007 11.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo,

das ist richtig, du brauchst im ersten Jahr keine Decke u. Kissen, u. im 2. auch nicht gleich. Ein Schlafsack von Alvi oder Lotties ist daher ratsam.

du brauchst auch keine leichte Kuscheldecke drüberlegen, aber so eine Decke zu besitzen ist nicht verkehrt.

Als Orientierungshilfe biete ich dir meine persönl. Erstausstattungsliste an. Sie beruht auf den Erfahrungen meiner 2 Kinder.
Dort steht auch drin, was ich gut gebraucht hab, u. was für uns total sinnlos war.
Bei Interesse einfach über VK melden u. Mailadresse angeben.

lg Tina

Beitrag von muckel82 11.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo

also wir hatten auch so einen alvi, aber mittlerweile hat auch familiy solche ähnlichen Schlafsäcke. Geht doch mal gucken, evtl. wäre das doch was

Und wieviele Sachen man wirklich braucht ist schwer zusagen.
Ich hatte (meine Tochter ist am 25.12.06 geboren) mehrere Nickipullis (so ca. 6-8) und auch so einige Strampler. Manche ziehen ja keine Strampler an, weil sie Jeans von H&M oder so cooler finden. Naja, dein Kind wird es dir danken wenn es sich frei und uneingeschränkt bewegen kann;-)
Dann hatten wir auf jeden fall bestimmt 8 kurzarm Bodys und so ca. 4 langarm Bodys
Jacken würde ich zwei kaufen, damit du eine zum wechseln hast. Mein Sohn hat z.B. sehr viel gespuckt da brauchte ich sogar teilweise 3-4 Jacken am Anfang. Aber das ist natürlich nicht normal

Wenn du noch fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben. Habe ja auch ein Dez.Baby

Viel Spaß beim shoppen

lg Nina

Beitrag von ra2006 11.09.08 - 11:03 Uhr

Hallo,

unser ist ende Nov geboren.

Wir hatten im ersten Monat einen Schlafsack von H&M Gr 50 weil alles andere zu gross war. Dann hatten wir den von Sterntaler (dieses Jahr wieder) in 70cm.

Decke brauchst Du keine, zumindest für die Nacht. Für so hatte ich eine Babyfleecedecke. Kopfkissen auch nicht. Die Schlafsäcke sind warm genug.

Ansonsten hatte ich 5 Langarm-Bodies in 50, 5 in 56, 2 Schlafanzüge in 50 und 2 ind 56, 2 Strampler 50 und 3 in 56, Mützchen, Jäckchen und Füsssack für Babyschale.....

So viel brauchst Du wirklich nicht, die wachsen soooo schnell....

LG
Alexa

Beitrag von kornflakes 11.09.08 - 11:56 Uhr


Hallo,

ich bin überzeugter Alvi-Mäxchen Nutzer. Unser Sohn hat nichts anderes benutzt... und nutzt ihn auch immer noch!

War auch anfangs skeptisch, ob es ausreicht, weil auch Omas und Opas immer mit reinreden... aber es ist definitiv warm genug!!!

Mein Sohn ist ein Novemberbaby und hat einen Body getragen und darüber dann entweder den Sommerschlaftsack und den Winterschlafsack oder aber nur den Winterschlafsack mit Langarmbody drunter.

Schlafanzüge haben wir bis heute nie genutzt. In dem Alvi Set sind 2 Sommerschlafsäcke und 1 Winterschlafsack und die haben wir immer entsprechend kombiniert!

Bodys würde ich mir schon einige besorgen. Ab Größe 56. Sollte Dein Baby kleiner sein, dann kannst Du Dir immernoch kleinere besorgen lassen! Am besten Wickelbodys die kann man am besten anziehen... Evtl. bekommst Du ein Spuckbaby oder es läuft aus und dann musst Du nicht immer sofort die Waschmaschine anschmeissen.

Ich bin die typische Anti-Strampler Mami... Mein Sohn hatte immer "normale" Klamotten an, kleine Hosen und Pullover etc. Aus weichen Materialien oder auch einmal eine Jeans mit weichem Bündchen. Da klemmt auch nichts ein, und ist bestimmt bequem.

Für meine Tochter (Entbindung in 2 Wochen) habe ich auch nur "normale" Klamotten besorgt, aber das ist Geschmackssache...

Viel Spaß beim Shoppen

Susanne
Liebe Grüße und viel Spaß beim Shoppen