was tun gegen.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lee2085 11.09.08 - 10:00 Uhr

milchschorf!!!!!!mein kleiner joel hat ganz viel davon aufen kopf,,,ist mein erstes kind!!!

Beitrag von katjafloh 11.09.08 - 10:02 Uhr

Mit Babyöl einweichen und dann sanft mit dem Fingernagel oder einem Kamm ablösen, danach die Haare waschen, damit das Öl wieder rausgeht.

Ich hab immer nur eine kleine Stelle eingeweicht, denn meine Motte hätte nie solane ruhig gehalten, bis ich den ganzen Kopf bearbeitet hätte. ;-)

LG Katja

Beitrag von stoka 11.09.08 - 10:13 Uhr

Genauso wie beschrieben mit Öl einweichen und dann mit Babybürste ausbürsten und immer kleine Stellen ich hab es gemacht während er an der Brust getunken hat dann hat er still gehalten!

Beitrag von alexis-chester 11.09.08 - 10:14 Uhr

am besten gar nix...umso mehr du daran etwas machst desto mehr kommt es zurück!!...mit der zeit geht es von allein durch haare waschen und bürsten weg...

lg s. mit #baby alexis 14.09.07 und #ei 18.ssw

Beitrag von stoka 11.09.08 - 10:21 Uhr

Die Erfahung hab ich nicht gemacht!Es gibt ja auch unterschiede zwischen Kopfgneis und Milchschorf wird oft gleich betrachtet.Kopfgneis ist das was von den Talgdrüsen abgelagert wird wenn sie noch nicht richtig funktionieren und ich denke sie meint diesen,richtiger Milchschorf kommt erst mit 3 Monaten und das ist dann schon was enzündliches und sollte vom Arzt beobachtet werden.Gneis kommt aber nie nach!Ich hab bei beiden Kindern es vorsichtig weggemacht mit Öl und es war danach alles total schick und endlich konnten dann auch die Haare ungehindert wachsen!

Beitrag von maschm2579 11.09.08 - 10:20 Uhr

Bei wenig Haaren bzw Glatze:

halbe Std vorm baden einölen und dann abwaschen

bei vielen Haaren:
mit Shampoo waschen (Hipp Waschgel z.B.) und kurz einwirken lassen.

lg Maren