Tempi trotz ünregelmäßig schlafen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von truller 11.09.08 - 10:00 Uhr

Hallo,
ich wollte diesen Zyklus mal mit Tempi anfangen.
Da zur Zeit bei mir keine Regelmäßikeit zu erkennen ist
da musste ich raten wann ich den ES habe.

Aus guter Erfahrung vor 12 Jahren weiss ich noch das man
einen einigermassen regelmäßigen Schlafritmus braucht.

Mein Mann muß jetzt aber jeden zweiten Tag um 2.00 Uhr
aufstehen,wo ich dann kurz mit aufstehe.

Meint Ihr das Temperaturmessen ist trotzdem aussagekräftig ist.

Beitrag von syldine 11.09.08 - 10:13 Uhr

ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe irgendwo gelesen, dass man min. 1 Std vor dem Messen schlafen sollte - das dürfte dann bei dir ja passen.
(Angaben ohne Gewähr #gruebel)

Beitrag von anke-nicole 11.09.08 - 10:16 Uhr

Ich habe gehört 4-5 Std. vor dem Messen!? #kratz

Beitrag von alex5784 11.09.08 - 13:35 Uhr

hallo zusammen, ich hab auch gehört, dass es mindestens 4 stunden sein sollen....

lg
alex

Beitrag von truller 11.09.08 - 13:40 Uhr

Also da ich um 5.30 Uhr raus muß könnte es knapp weden.
Ich probiere es einfach.
Bei zu großen Schwankungen lasse ich es.
Danke für die Antworten